Player is loading...

Embed

Embed code

Transcriptions

Note: this content has been automatically generated.
00:00:00
sehr verehrte Damen und Herren wir bedanken uns bei Stefan Breitenstein ganz herzlich dass wir
00:00:07
hier die Möglichkeit haben unser Internet professionelles Modell
00:00:12
in einer interdisziplinären Klinik zu zeigen
00:00:18
Anne Marie was hat sich vor 3 Jahren plädiert verwendet
00:00:23
vor etwa 3 Jahren habe ich die Chance bekommen einig die Aufgaben zu nehmen die
00:00:29
bis dein Assistenzärztin gemacht hat pierce Raum verzichte ich jetzt eine System setzen
00:00:39
ja wir hatten ein Problem
00:00:43
die Rotation Assistenzärztin und Ärzte wechseln die Abteilung recht häufig
00:00:49
dies führt zu einem immer wiederkehrenden Wissens Verlust durch diese Operationen
00:00:56
und zu einer fehlenden Kontinuität sowohl für die Patienten
00:01:00
8 für die Pflege auf der Abteilung aber auch für uns Grade Ärzte
00:01:07
zudem sind die
00:01:10
auf der Abteilung voran die operativ tätigen Assistenzärztin und Ärzte
00:01:16
nur eingeschränkt verfügbar das eben meistens im
00:01:19
Operationssaal sind das verzögert Standard Prozesse
00:01:24
wo einerseits eine medizinische Beurteilung nötig ist aber auch
00:01:28
eine gewisse Dringlichkeit gegeben ist ein gutes Beispiel
00:01:32
sind zum Beispiel die Aufklärung und Organisation von Einlagen von pro Paket
00:01:40
für Chemotherapien diese werden von unseren
00:01:42
Onkologen relativ zeitnahe Eu gefordert
00:01:49
ebenso mussten telefonische
00:01:53
mussten telefonische Rückfragen durch unser administratives Termine Team
00:01:59
durch unsere Sekretariate beurteilt werden können
00:02:03
da die Assistenten wieder im Operationssaal sind und dies
00:02:07
kann nun durch die klinische Fach Assistentin gemacht
00:02:11
werden wir suchten deshalb nach einer Lösung und
00:02:15
fanden diese Lösung in einem neuen Berufsbild
00:02:22
es ist nicht so neu wie wir heute gehört haben aber für uns war es natürlich
00:02:26
die Lösung beinhaltet die Delegation vom arbeiten die
00:02:30
traditionelle Weise den Ärzten vorbehalten waren an
00:02:35
erfahrene Fachpersonen Anfahrtswege Fachpersonen
00:02:41
es beinhaltet die Spezialisierung auf ein einzelnes Fachgebiet
00:02:49
und eine intensive fort und Weiterbildung
00:02:54
zusätzliche erreichen wir durch eine enge Kooperation zwischen
00:03:00
im Team zwischen der Fach Assistentin und dem Quadrat ist ein gutes
00:03:05
teaching und das ermöglicht ein kontrolliertes und schrittweise abgeben vom
00:03:11
Verantwortung und Aufgaben der Moment wir
00:03:14
nannten dieses Berufsbild klinische Fachspezialisten
00:03:19
nun an Marie erzähl uns doch mal was das beinhaltet was ist eine Aufgabe bei uns
00:03:25
meine Aufgaben sind sehr vielfältig sie beginnen hier mit der Logistik und
00:03:30
matt mit realen Bewirtschaftung unserer sprechen Thema und der ambulanten Operationen
00:03:38
weiter betreuen wir zusammen mit den Grenzen der Sprecher Stundung oder 15 welche
00:03:44
Verbands Wechsel wird diesem Bild zu sehen bei Bedarf selbständig durch
00:03:49
diese Möglichkeit ein 3 konischen von Patienten ein enges zwischenmenschliches Verhältnis
00:03:56
eine besonders interessante Aufgabe es unter
00:03:58
anderem die Tätigkeit der Aufklärungsgespräch
00:04:03
für bestimmte Attraktion wie Partner Geldeinlagen
00:04:07
L oder routinemässige Kredite Interventionen
00:04:11
zu kontaktieren Geld zum Beispiel beim Vater geht die Patienten
00:04:15
man ein Seminar lancierte sicher Springs Stunde einen und machen den
00:04:20
ganzen Ablauf inklusive eines sie sprechen für sie parat
00:04:24
und bei einem Teil dieser Patienten assistieren wir Attraktion Zahl und
00:04:29
können somit auch das vertraute Verhältnis zwischen den Patienten herrschte
00:04:34
weiterhin hätten meine Tätigkeiten das mitwirken und
00:04:38
die Assistenz bei ambulanten Operationen
00:04:41
wie jede Behandlung von Kampf waren mit Ende wenn diese
00:04:44
Thema platzieren wir betreuen dabei die Patienten von eintreffen
00:04:49
bis nach dem Ende des Eingriffs übernehmen zudem Aufgaben ethereal
00:04:54
und sind für den gesamten ablaufen die Logistik des Eingriffs zuständig noch etwa 2 bis 3
00:05:00
Tagen werden wir telefonisch Rücksprache mit dem Patienten nehmen um ein für die Befreiung hinzugeben
00:05:09
unsere Aufgabenbereiche Interventionen hayreddin bin hätten
00:05:13
Assistenz bei den Kredit Interventionen
00:05:16
re Intervention der Aufklärung beruht hinein treffen sowie
00:05:20
Betreuung dieser Patienten vom Eintritt bis
00:05:23
zur Entlassung dies beinhaltet auch die Erstellung des Berichts für den Hausarzt
00:05:31
eine besondere Herausforderung ist die Betreuung von stationären Patienten anstelle einer Assistenzärztin
00:05:38
dies beinhaltet Erhebung des Aufnahmestaates das führende elektronischen kann Geschichten
00:05:44
das waren von Medikamenten das anmelden von eifrigen Untersuchung
00:05:49
selbständige und Formats begleitete wie sie denn das Verfassen Desaster des Berichtes
00:05:55
und das aus denn das Rezept des wissen dass die
00:05:58
primäre Ansprechspersonen Verteilung sphere bei Unklarheiten oder Problem
00:06:04
dürfen wir ein Problem gelöst was ja bei Problems gelöst
00:06:12
die Kontinuität aus der Abteilung hat sich deutlich verbessert
00:06:16
was der Sicherheit und der Betreuungsqualität zugute kommt
00:06:22
Raubtiere Abläufe werden nicht mehr durch warten
00:06:26
auf eine ärztliche Entscheidung verzögert
00:06:30
und das herzliche und administrative Term er
00:06:33
schien wurde entlastet Eu dabei
00:06:37
habe ich die Sicherheit dass es doch eine optimierte Fachperson geschieht
00:06:45
meine Arbeits und Lebensqualität im Spital hat sich
00:06:50
durch die Einführung dieses Berufsfeldes politisch verbessert was
00:06:54
ich möchte sogar noch weiter gehen
00:06:57
ich denke es ist eines der besten Innovationen die in
00:07:01
den letzten 20 Jahren im Spital Bereich erlebt habe
00:07:05
Anne Marie wie siehst du den dass mein Resümee ebenfalls
00:07:10
sehr positiv meine Aufgaben sind sehr vielfältig und abwechslungsreich
00:07:15
die Arbeit es spannend aber auch ausfallen die neue funktioniert nämlich Neuland zu entdecken
00:07:23
und was der zukommen könnte für wen man bewegt sich immer an meinen ich besinnliche meinen fachlichen Grenzen
00:07:30
Besuch verlangt aber auch Unterstützung freuen wir somit diese Grenzen überschreiten kann
00:07:35
es nicht überschreiten beschreiben lt aufkam verlangsame serviert zeitliche Flexibilität
00:07:42
und sehr schön sind auch die Schwächsten vierzehnten diakonische Patienten die
00:07:47
immer wieder kommen nach ein sehr innige Verhältnis davon vermitteln
00:07:53
wir sammeln eine Diego Message ja auf den Punkt gebracht

Share this talk: 


Conference program

Begrüssung und Einführung ins Thema
St. Breitenstein
18 May 2018 · 10:05 a.m.
Einführung
E. Girsberger
18 May 2018 · 10:10 a.m.
Interprofessionality - 20 years of Experiences from UK
Ph. AP. Begg, Birmingham/UK
18 May 2018 · 10:12 a.m.
Q&A - Interprofessionality - 20 years of Experiences from UK
Ph. AP. Begg, Birmingham/UK
18 May 2018 · 10:37 a.m.
Interprofessionalität: Wo stehen wir in der Schweiz?
J. Schlup, Bern
18 May 2018 · 10:42 a.m.
Physician Assistant im Operationssaal - ein Beispiel aus der Herzchirurgie
W. Gerr und F. Rüter, Basel
18 May 2018 · 11:08 a.m.
110 views
Q&A - Physician Assistant im Operationssaal - ein Beispiel aus der Herzchirurgie
W. Gerr und F. Rüter, Basel
18 May 2018 · 11:22 a.m.
Als APN im ärztlichen Team in Southampton (GB)
O. Stamm, Southampton/GB
18 May 2018 · 11:24 a.m.
Q&A - Als APN im ärztlichen Team in Southampton (GB)
O. Stamm, Southampton/GB
18 May 2018 · 11:36 a.m.
Physician Assistant in der Neurochirurgie am Kantonsspital Luzern
K. Kothbauer und C. Sidler, Luzern
18 May 2018 · 11:37 a.m.
Q&A - Physician Assistant in der Neurochirurgie am Kantonsspital Luzern
K. Kothbauer und C. Sidler, Luzern
18 May 2018 · 11:49 a.m.
Klinische Assistenz zwischen Interventioneller Radiologie und Gefässchirurgie
A. Monard und P. Wigger, Winterthur
18 May 2018 · 11:51 a.m.
Q&A - Klinische Assistenz zwischen Interventioneller Radiologie und Gefässchirurgie
A. Monard und P. Wigger, Winterthur
18 May 2018 · 11:59 a.m.
Diskussion
D. Liedtke (Zürich), A. Nocito (Baden). M. Wepf (Winterthur)
18 May 2018 · 12:02 p.m.

Recommended talks

Hearing Aids and Cochlear Implants
Stephanie Rühl, München
24 Sept. 2018 · 11:45 a.m.