Player is loading...

Embed

Embed code

Transcriptions

Note: this content has been automatically generated.
00:00:00
ja schon Montag dazu herzlichen Dank für die Einladung die Bestellung eines einigermassen Jakob dass
00:00:07
wir hier als lokal Matador unserer Erfahrung aus Basel in die Sabrina einbringen würden
00:00:13
Waldemar der physischen resistenter unsere Kids gut 2 Jahren
00:00:17
und ich möchte ihn einfach zusammen mit ihm
00:00:20
aufzeigen was gesucht erlebt haben auf der Reise in eine noch bessere Versorgung unserer Patienten
00:00:25
wo standen wir vor 2 Jahren das Gewalt hingegangen zu Fragen wie können wir weitermachen
00:00:30
Wozu brauchen öffentliche Systems ist dass die Lösung für ähnliche Probleme die wir haben
00:00:35
warum ausgerechnet Chirurgie
00:00:38
was müssen wir liefern Behandlungsqualität das nicht Töne herzugehen einzumischen
00:00:44
reichen zunehmend in ein technisch hoch anspruchsvollen Umfeld
00:00:48
wir müssen aber auch eine Ausbildungsqualität liefern carry manifestieren Setting
00:00:53
freizunehmen Limit jederzeit klar für jungen Kolleginnen und Kollegen sei Sinnlich auf
00:00:57
Arbeitszeitgesetz die ganzen Punkte die auch schon hier mehrfach angesprochen wurden
00:01:03
wir haben das Sitzplätze Jojo eine extreme hohen Standard
00:01:07
an Standardisierung S Grad vergeht hier kommt noch
00:01:10
der Helga gleich drauf beispielsweise man dabei das Operation wo immer die gleichen Schritte gemacht werden
00:01:16
beim wen habe sind ein Gewinn von bei das Material von so Patientinnen Patienten
00:01:21
und Last but not least dass wir uns natürlich als die wurden auch wünschen
00:01:25
muss auch ganz offen ausgesprochen werden ist eine Entlastung unserer täglichen Arbeit
00:01:30
und ihm eine Unterstützung dass wir für unsere kennen wissen es mehr
00:01:34
Zeit haben und mehr Möglichkeiten haben uns darauf wirklich zu konzentrieren
00:01:42
kurz zusammengefasst es auch schon mehrfach gesagt wurde physische sitzend an sich als Profession
00:01:48
ist dem angloamerikanischen Raum seit den sechziger Jahren bekannt seit 50
00:01:52
Jahren in den Niederlanden seit 2005 in Deutschland
00:01:55
Stuttgart eben schon die Zahlen gesagt zunehmend bekannter gefährdet
00:02:01
nichtsdestotrotz bleibt dabei der physischen des Westens ist resistent des Arztes
00:02:08
und ist dem Arzt letzten Endes für reichlich auch unterstellt
00:02:12
und auch der Arzt hat jetzt und in Zukunft zu entscheiden welche Aufgabe
00:02:18
er je nach Fähigkeit des physischen des Westens in
00:02:21
physisches entgegenbringt hin oder her delegieren kann
00:02:25
der Arzt wird auch in Zukunft so ist die Lage Moment die Verantwortung tragen
00:02:32
in dem entscheidet kann die Kollegen kann der Kollegen
00:02:35
die Arbeit diesen geben will wirklich übernehmen
00:02:39
du musst schauen wie sind die Fähigkeiten wies die Ausbildung der
00:02:43
Kollegen des Kollegen um in diese Aufgaben zu geben
00:02:47
damit ist der Spielraum den wir haben für den Einsatz der
00:02:50
physischen Existenz wesentlich durch die Qualifikation und damit auch durch
00:02:54
die Ausbildung anzuknüpfen dass Wasserstoff eben gesagt hat und in
00:02:58
der Schweiz noch in den Kinderschuhen stecken davon abhängt
00:03:04
aber auch der Versicherte sind muss dieser Begriff muss Grabenbruchs Umfeld
00:03:10
immer wieder betont werden auch gewertschätzt werden es ist nicht mein physischen Existenz sondern eher
00:03:17
assistiert mir den Kolleginnen und Kollegen unserer täglichen
00:03:21
Arbeit und ist nicht unser abhängiger
00:03:27
also Respekt ist angebracht zum politischen Umfeld auf das Einmischung sagten Deutschland genauso wie
00:03:34
in der Schweiz kommt der Wunsch nach Unterstützung in der Medizin immer mehr
00:03:40
und immer mehr kommt der physischen ersetzten in verschiedenen Bereichen zur Sprache
00:03:45
hier weg von verstopften Klischee ist das eine der grössten
00:03:48
deutschen Hasselblad gezogen öffentliche Gesundheitsversorgung und auch dort
00:03:53
ich nur Streifen sind physische Systems auch ein
00:03:56
Gedanke eine Möglichkeit Problem anzugehen was sicherlich
00:03:59
auch nicht das Allheilmittel auch in der Schweiz seit einigen Jahren hier einbricht
00:04:04
aus 2015 wurde immer wieder geschaut wie können wir den Problemen die 1 versprochen wurden
00:04:10
Ärzte Mangel immer länger werden Ausbildung Arbeitszeit wie können wir diesen Problemen begegnen und auch da
00:04:17
Stefan Breitenstein kennt den Artikel war bei dieser Veranstaltung hat es gefordert mit
00:04:21
dem Projekt aus Winterthur eben auch neue Wege gehen neue Berufsfelder schauen
00:04:27
neue Berufsfelder erfinden vielleicht diejenigen eures physischen resistent attraktive Berufsfelder
00:04:34
schaffen damit auch unsere Ärzte wovon soziologische Hufeisen dürften tropischen
00:04:39
Jahres Kongressen der Schweiz die noch weiter attraktiv zu halten was
00:04:44
jetzt in die Ferne Theorie Praxis Wahl war mein Publikum
00:04:49
zeigt dass du nie erreichen aber wissen sie dass sich junge finnischen äussersten und
00:04:53
ich habe meinem Studium 2015 umbrischen abgeschlossen und bin mir Zeugs
00:04:59
weder doderer seit 2 Jahren im Herbst wo wir nun später gewalttätig
00:05:05
meinem Klangbild im marz sowie fränkisch ok wenn man meine
00:05:11
Stelle nennt als hundertprozentig habe um aufteilten würde
00:05:15
sagen dass ich 80 Prozent der Moderatoren 20 Prozent
00:05:19
ausserhalb Mother d. h. im worauf Stationen
00:05:24
die Aufgaben die ich ausser aus Senior aus mobile haben zum Beispiel wissen Daten Management
00:05:31
da haben wir ein Register wurde steht präoperativen sowie postoperativen
00:05:36
Taten des Patienten sammeln um den Wänden Register eingebe
00:05:42
auch 5 Qualitätsmanagementsystem stetig mit dem
00:05:45
sammeln und vorbereitende Daten eingeben
00:05:48
und natürlich auch Wölfe Forschungszwecke für das sind ebenso erfüllen schärfer
00:05:55
werdenden Daten vom Joch mit gesammelt mitgearbeitet und mit erfasst
00:06:02
wenn wir auf Spenden stationären Bereich gehen
00:06:06
wenn man Aufgaben zum Beispiel auf Stationen Schreiben vom Executive
00:06:13
oder wenn entfernen von externen Schrittmacher treten
00:06:19
oder ein fernab von den dort genannten nie Prozent nach unserem Herzoperation bekommen haben
00:06:26
ich weiss dass man auf Kommunikation Schatten Kurs abgeschlossen
00:06:31
im Ultraschall Kurs zertifizierten um machen untersuchen
00:06:40
wir finden wer wen auf Stationen wohin wir zum Patienten zum
00:06:45
wir finden für unseren Kraftwerk verhört Operationen und untersuche
00:06:51
oh also die beiden Wänden des Patienten
00:06:55
dazu gehört noch nun Kontrolle frisches Öl auf sondern nur dass Patienten
00:07:02
und Verbands wechseln und ruhig schon erwähnt habe untersuchen Ultraschall Untersuchung durchführen
00:07:11
es kommt mein Haupt Bereich leuchtende die Venus operations Bereich
00:07:17
da mache ich zum Beispiel dem Patienten leiden und nicht
00:07:21
dafür zuständig für Süd Desinfektion des Patienten kooperations Feldes
00:07:29
und wir steele Abdeckung ich komma als erstes unter anfangen
00:07:34
mit dem Patienten Lagern diesen verzieren und steril abdecken
00:07:42
zum weiteren
00:07:44
Bereich gehört dann ich machte den selbstständige Innsbruck schwinden kam
00:07:52
Grundstimmung und wurden Versorgung von Patienten und begleite anschliessend wenn
00:07:57
der Operation Herzoperation Fetischisten Patienten auf die weiter
00:08:03
also behandelnde Intensivstation und übergeben
00:08:11
noch zu meinem Auge Aufgaben im Operationssaal gehören die ersten zweites centmünze so
00:08:17
zu sehen sondern als Standard Operationen beherrschen die die wir machen
00:08:23
wann ich bin es ausgebildet wie gesagt ich beherrsche jetzt Teleskop schwimmen da
00:08:29
man für den neuen Assistenten jedem zu uns kommen und anfangen
00:08:34
und das noch nie gesehen oder Wechsel von anderen Spielern und verspielt worden Schüssen Uhr
00:08:39
also nie gesehen haben bringe ich Indus
00:08:42
Beihilfen kutschen wenn Entnahme im Operationssaal
00:08:47
um macht und dementsprechend auch die Hintergrund Dienste für unerfahrene oder
00:08:52
beziehungsweise neu Assistenzärztin uns angefangen für den operativen Bereich
00:09:01
hierzu libyschen weiter noch berühmter 112 war sie ja Walmart vielen Dank an
00:09:07
wir sehen also physische Systems können selbst in hoch spezialisierten Fächern
00:09:12
Teile Chirurgische Eingriffe natürlich unter Aufsicht selbstständig erledigen
00:09:18
und gewisse Ängste diese auch hatten als Assistenten Grade hörten es kommt ein
00:09:23
physisches wüssten was es so gut wie sie mit dem was Weg
00:09:28
natürlich müssen physische Existenz auch lernen noch enger muss Teleskop schwingen Namen lernen
00:09:35
aber wenn diese Lemgo vorbei es war dann der Benefit da das zum einen
00:09:41
unsere Assistenten die für die Ausbildung bis anhin zuständig an
00:09:45
dem die Fach Assistenten schneller weiter gekommen sind
00:09:48
sich nicht mit dem weitergeben des Wissens an die nach an den Nachwuchs
00:09:54
damit abgeben mussten sondern sind vorwärts gekommen zum anderen Segler jetzt dar und kann mit
00:10:01
einem wirklich qualitativ ganz hohen Standard unserer neuen
00:10:04
Assistentin Assistent jenes Cupgewinn Entnahme zeigt
00:10:08
er geht also wirklich vorwärts und damit können hätte ich das
00:10:12
Ziel dass China folgen müssen nicht aus den Augen verlieren
00:10:15
würden und die optimale Patientenversorgung auch tatsächlich als unsere erste Priorität
00:10:21
im o. p. erreichen und bekommen wir sprechen Unterstützung
00:10:26
und damit erfüllende auf das was sie heute ist die in der Professionalität nur wenn
00:10:31
wir im Team zusammenarbeiten im Alltag vertrauensvolle entsprechende
00:10:36
Wertschätzung werden wir auch erfolgreich sein
00:10:40
ich glaube und auch wenn durchaus bekannt dass das Wiki wurde nicht unbedingt immer
00:10:44
die feinste wird nimmt Daten sind müssen auch wir unseren Schenk unterwerfen
00:10:50
und bitte sprechen Wertschätzung mit allen Berufsgruppen wieder Mut Dekade zusammenarbeiten der Petition
00:10:55
wie ist die unser Thema dann können wir miteinander anfallenden voneinander lernen
00:11:02
deshalb dass meine Sicht das Herz rotes Licht in Basel der Einsatz von physischen
00:11:06
Existenz im o. p. nicht nur eine Winwin Situation sondern eine Winwin Situation
00:11:12
wem schon gesagt für die jungen Kolleginnen und Kollegen in Ausbildung
00:11:19
aber auch für Kolleginnen und Kollegen die Heimkehr die sich chirurgisch geeignet
00:11:26
zeigen mit entsprechendem chirurgischen Interesse mit entsprechender Ausbildung diesen Teil noch
00:11:31
zu definieren gilt dass sie dort im o. p. auch eingesetzt werden
00:11:35
können und chronisch unter Aufsicht tätig sein können und dürfen
00:11:42
und natürlich profitieren auch unsere Patienten wie wir das fahren
00:11:46
sehen wenn der Gerda Reise sie Regierung Afro
00:11:50
wir hätten gern 2. März Wasser bei jedem Patienten perfekt Teleskop gewinnen haben
00:11:56
das können wir nur realisieren in den heutigen Zeiten indem wir solche neue Berufe
00:12:02
nicht nur als einen denen abziehen sondern sie selber auch fördern und
00:12:05
Voraussetzung schaffen das ist der Schweiz auch irgendwann möglich sein wird
00:12:11
in diesem Sinne glauben wir dass die Zukunft der physischen Existenz das Herz georgischer Pos
00:12:17
ten Froschperspektive in der Schweiz sicherlich da ist wir haben gute Erfahrungen gemacht
00:12:22
und mit Kreis zu schliessen heute Morgen kann Nelson Mandela im Bild dass
00:12:26
Migrantinnen sind kommt der vielleicht am ersten und erkannte aber doch
00:12:32
grösste für erste physisches testen wahrscheinlich Hamilton hagi dass beide Assistent
00:12:37
von Christian Dana bei der ersten hat Transplantationen es gibt
00:12:41
ganz viele Hinweise zum ganz tollen Film beheben hat auch
00:12:45
von dem Schweizer Auto gedreht kann ich nur empfehlen
00:12:48
der möglicherweise der erste war die hat was man dazu unsere tatsächlich durchgeführt werden
00:12:52
2 der physischen Ressourcen von Christian Dana der chirurgisch möglicherweise noch bessere Hände hatte

Share this talk: 


Conference program

Begrüssung und Einführung ins Thema
St. Breitenstein
18 May 2018 · 10:05 a.m.
Einführung
E. Girsberger
18 May 2018 · 10:10 a.m.
Interprofessionality - 20 years of Experiences from UK
Ph. AP. Begg, Birmingham/UK
18 May 2018 · 10:12 a.m.
Q&A - Interprofessionality - 20 years of Experiences from UK
Ph. AP. Begg, Birmingham/UK
18 May 2018 · 10:37 a.m.
Interprofessionalität: Wo stehen wir in der Schweiz?
J. Schlup, Bern
18 May 2018 · 10:42 a.m.
Physician Assistant im Operationssaal - ein Beispiel aus der Herzchirurgie
W. Gerr und F. Rüter, Basel
18 May 2018 · 11:08 a.m.
102 views
Q&A - Physician Assistant im Operationssaal - ein Beispiel aus der Herzchirurgie
W. Gerr und F. Rüter, Basel
18 May 2018 · 11:22 a.m.
Als APN im ärztlichen Team in Southampton (GB)
O. Stamm, Southampton/GB
18 May 2018 · 11:24 a.m.
Q&A - Als APN im ärztlichen Team in Southampton (GB)
O. Stamm, Southampton/GB
18 May 2018 · 11:36 a.m.
Physician Assistant in der Neurochirurgie am Kantonsspital Luzern
K. Kothbauer und C. Sidler, Luzern
18 May 2018 · 11:37 a.m.
Q&A - Physician Assistant in der Neurochirurgie am Kantonsspital Luzern
K. Kothbauer und C. Sidler, Luzern
18 May 2018 · 11:49 a.m.
Klinische Assistenz zwischen Interventioneller Radiologie und Gefässchirurgie
A. Monard und P. Wigger, Winterthur
18 May 2018 · 11:51 a.m.
Q&A - Klinische Assistenz zwischen Interventioneller Radiologie und Gefässchirurgie
A. Monard und P. Wigger, Winterthur
18 May 2018 · 11:59 a.m.
Diskussion
D. Liedtke (Zürich), A. Nocito (Baden). M. Wepf (Winterthur)
18 May 2018 · 12:02 p.m.

Recommended talks

Chirurgie ambulatoire obligatoire à Lucerne
Dr A. Scheiwiller
17 Nov. 2017 · 12:39 p.m.