Embed code
Note: this content has been automatically generated.
00:00:00
also stellen wir das Podium wieder und ich bitte doch viag gerne gleich
00:00:05
hier sie einen Platz zu nehmen Spring machen wie viel Wasser
00:00:10
beruflich
00:00:12
so
00:00:16
die Wartung und Partner
00:00:20
da würden
00:00:23
hatten sie mit den Bildern will Mühlen die Angst nehmen können ihr
00:00:27
habt ja ohnehin schon nicht mehr sanft aber ich befürchte
00:00:30
Herr füge das reicht noch nicht zum finale Island zu überzeugen oder
00:00:37
@
00:00:39
ab jetzt auch
00:00:44
darunter
00:00:46
das pfeifen war
00:00:49
es hat das erste Mal gesagt
00:00:53
solche Fälle können noch so als Feldprediger auf Wege der Glaube an und die dabei
00:01:01
und ich zum führt aber in diesem Moment steht und fällt und fällt natürlich eilig damit dass
00:01:06
man Mitarbeiter Antwort Haft die aus dem innersten Ralf
00:01:10
diese Digitalisierung an den Markt bringen wollen
00:01:14
wahrscheinlich auch gar nicht so einfach wie haben im Vorfeld kurz darüber gesprochen wie sind
00:01:18
eure Mitarbeiter e so drauf oder die Zustand ja noch eine gewisse Bandbreite
00:01:23
auf jeden Fall flach finiten weitgehend anstehenden
00:01:28
testhandbuch Interaktivität von iphone und
00:01:32
auf deren können wir aufbauen können unterstützen unterstützen und fördern
00:01:36
ja es braucht Mut und praktische unterrichten Erfolg
00:01:40
und Misserfolg hat wird weitgehend besiegt dank
00:01:43
hoffentlich und ich glaube wir sind einfach vollkommen will als fliessendes Krankheiten Leistung
00:01:51
ganze Thema veränderte 8 ziemlich massiv die bestehenden Berufsbilder eurer Meinung nach
00:01:57
wo sind wir damit der Weiterentwicklung erhält der Berufsbilder ihren eurer Branche
00:02:03
schon weit genug ich weiss dass es hierfür nicht ganz einverstanden sind mit den Weg den
00:02:09
man geht habe gelesen sie finden gewisse Punkte werden zu oberflächlicher weitergegeben stimmt das
00:02:17
der letzte Projekt sollte auf 2
00:02:22
30 Lego mysteriöse sagte er müsse sich der
00:02:28
Verband Gedanken machen wie wir die Realität
00:02:34
Was machen wir Mitte positive 2030 ein
00:02:40
schaffte entgegen aller Allende
00:02:44
da gibt es wirklich viel zu oft auf was lasse zu
00:02:48
was wenn wir Dolly
00:02:51
als die die Griechen Eu die pro Tag die wir jetzt ein Game over
00:03:01
ja
00:03:03
was denkt Siemens ist die beste Lösung eine völlige Aufsplittung zwischen
00:03:07
laennec klassischen ich sag's nochmal Spritzen und Schnitzel ähm
00:03:12
Mitarbeiter und dem der heimlich rein entwickelt digitalisierte Projekte umsetzt
00:03:18
oder muss zwischen West unbedingt eine vollständige Trennung sein
00:03:23
ich denke also zu einem gewissen Grad die sichere Spezialisierung auf
00:03:28
aber überall an den Grenzen dieses Modells das ich vorhin gezeigt habe brauchte fliehen angeführt
00:03:35
wenn jemand aus 30 Nikon e. n. dann muss er halt auch
00:03:41
Installateure verstehen und wenn sie beide gut zusammenarbeiten wird auch herauskommt
00:03:48
ich denke eine gute Chancen sind von Partnerschaften auf
00:03:54
bitte Herr rieger Wärme des für die was heisst das denn jetzt für die einzelnen Bereiche also
00:04:02
wir brauchen bei den Leuten die die Leitungen verlegen das installieren die Digitalisierung bedeutet für diese Männer
00:04:08
ich abwendet oder eher wirken weil nicht alle Eu interpretiert dass sie
00:04:13
bezweifeln bei dem Prozess ich habe eine belaufen kann danach installiert
00:04:18
d. h. für mich eine Weile Digitalisierung bedeutet ja nicht eine können jetzt programmiert
00:04:23
das kann auch heissen dass gewisse kommt es nicht mehr einfach den Kuba
00:04:27
Taxi Taxi prüfen welche man Tourismus in der Stadt alles kennen
00:04:31
4 Uhr Fahrradreifen Navigationssystem für die Kompetenzen sich alle Strassen nahm lernen
00:04:36
weiss ich dahin komme die die Welt einfach nicht mehr gefordert
00:04:40
der Farbwert bewertet das Auto wird bewertet hat ganz andere Mechanismen wie das auf einmal geben ich glaube das
00:04:46
ist die wichtige aber auch ein Verband herzugeben sein was bedeutet dass weil wir werden nicht alle
00:04:52
Programmierer entwickeln können glaube ich müssen wir es geht darum ich muss im
00:04:57
digitalen Prozessen arbeiten und Direktor Inflation als solches die Betreuer noch
00:05:02
vielfältig arbeite der gesamte Energiewandel geht auf elektrische Energie Alufolie Heizung
00:05:08
komplett elektrisch machen wir wollen die Aussenbezirke machen d. h.
00:05:11
der Ausbildung auf ein damit das alles passieren kann der Kiefer
00:05:15
vorgenommen wird muss man kommt mit welchen digitalen Hilfsmitteln
00:05:19
können wir das den Leuten ermöglichen viele Kompetenzen als ich glaube das ist für viele mehr
00:05:25
indirekt führte als solches als die Frage der Programmierung weil das für die mit der er aus der Planung kommen d. h.
00:05:31
der Elektro planar ist vielleicht der programmierbare Smartphones und möchte erwecken
00:05:36
Fakt ist dass und das ist glaube ich das jetzt
00:05:39
diskutiert werden muss von Anlagen befinden use beobachten welche Elemente habe
00:05:44
ich den in demjenigen gebe eine elektrische Installation macht
00:05:48
wenn ich mich recht gut musste umgehen können und dann auf der einen Seite was beim Laptop rada vereinte
00:05:53
einfach geeinigt diese Programmierung wie läuft das dann in der
00:05:57
Küche Prozessen zusammenspielt aber dann kommt man dahin
00:06:01
manchmal wissen eingeführt welche davon die junge Generation die Kamera schon völlig verfehlt
00:06:06
an weil man keine jungen also nachdem ich also lassen was weiss ich
00:06:10
ja jeder betrifft programmieren das machen können rein formal nicht läuft anders
00:06:16
Graz Risiko live diese Richtung goldrichtig Eu unsere Grundbildung
00:06:23
werden wir auch die Zukunft ohne dabei Zukunft nicht darum
00:06:27
herum kommen dass wir die modulare Grundbildung wird vorantreibt
00:06:32
das bringt Durchführbarkeit des Rektors Führung die Veränderung gute
00:06:38
Voraussetzungen erfüllt ja nicht nur den ganzen Beruf
00:06:43
um Kepler sogar können die einzelnen Module der Entwicklung bis Januar kommt entsprechend
00:06:49
anpassen die Reviere Dia das weil die modulare Fortbildung wird der Fall
00:06:56
vielleicht
00:06:58
ich glaube es wichtig Flexibilität zu haben in der Bildung weil wir wissen ja nicht
00:07:03
heute können wir noch nicht vermitteln was wir vielleicht in 10 Jahren schon bis
00:07:08
noch schwieriger auch Werte zu vermitteln da das wir heute noch
00:07:12
nicht sagen können bis zum wirklich ausschaut oder seine zwingt
00:07:15
kriegführenden verstecken oder wir sollten vermitteln wissen aber selbst noch
00:07:19
nicht zu Recht wies dann werden wir durch das
00:07:23
da also die diese Moralität die macht sicher Sinn weil
00:07:26
wir dann Möglichkeiten haben agiler uns anzupassen und trotzdem
00:07:31
muss man Werte vermitteln also nicht nur wie kann man der
00:07:35
Mensch mit der Maschine Interaktionen starten sondern auch Werte
00:07:39
warum der Mensch dann wirklich arbeiten soll also was mache ich am Abend zufrieden das
00:07:47
das muss gestaltet sein
00:07:49
nicht so einfach nur die ganze Welt digital werden wird
00:07:53
ich hoffe dünner hervorragenden Wein dann werden wir
00:07:57
ganz analog trinken möchten Park oder das verfügbare sinnvoll
00:08:01
gegriffen für Geschenke dabei freunderlwirtschaft Fehler nach Bagdad
00:08:06
wenn ich leise kennt den Begriff modular können fügen noch ganz kurz nachdem ähnelt
00:08:12
ich denke mal die Halbwertszeit eines leeren mittels dies wahrscheinlich
00:08:17
in den letzten Jahren nochmals wäre wahnsinnig geschrumpft oder
00:08:20
das was vor 3 Jahren doziert wurde bei lernen
00:08:24
der entweder in der Grundausbildung oder bei Weiterbildungen
00:08:27
es ist schon wieder kalter Kaffee also diese Rotation die wird eigentlich immer schneller
00:08:32
glaube ich würde vielleicht demnächst man mit 37 Jahren mighty
00:08:36
Erfahrungen selbst nochmals zu Rate ziehen es dieses blinde wird einem immer wahnsinnig
00:08:41
geworden Nein das ist eine Tatsache dass Innovation Stücke werden immer wichtiger
00:08:47
eine Tatsache für mich ist das Beispiel Musik Eu ist eigentlich ein gutes Beispiel Mitte
00:08:54
metallische industrielle Fehde das auf eine Zeit lang hin gehalten dann kann
00:08:58
die dann umfassend revisiting was wahrscheinlich schon 3 Wellen hin
00:09:03
um die einzelnen Titel sind immer wickelt
00:09:07
das ist eine Tatsache die sich eine kleine Demonstration
00:09:13
Michael zur wäre wenn sie heute einen Eu Mitarbeiter etwas auf den Weg geben möchten aus
00:09:18
bildungsmässig für die Digitalisierung finden sie da im Moment etwas Passendes das denn wirklich nicht
00:09:28
direkt etwas Spezielles vielleicht nicht aber im Becken heute ist wichtig
00:09:33
wichtiger den je forschen immer wichtiger wichtiger denn je
00:09:37
man lernt stetig also man noch nicht meine Lehrer
00:09:43
man lernt stetig oder also im ich zähle mich Mal zu den Bürgern
00:09:48
Semester noch ohne wir hoffen zurückzutreten aber Pioniere angesprochen fühlen 30 Jahre
00:09:54
Eu Entwicklung diese mitgemacht und ich bin seit 16
00:09:58
Jahren inklusive der Lehrzeit in der Branche tätig
00:10:02
selbst ich habe Technologie installiert werden lehrt Lehrzeit dich
00:10:07
2 Jahre nach Ausbildungsabschluss wieder demontiert haben etwas anderes geworden für denselben Kunden
00:10:14
es geht sehr schnell vorwärts und das geht immer schneller
00:10:18
wenn wir bei den Berufsbilder vielleicht sind
00:10:22
Eu etwas zudem
00:10:25
das was ich früher noch installiert aber
00:10:29
demontiert haben
00:10:31
wird heute in der Berufsschule immer noch Fehler
00:10:35
so frage ich mich ist das wirklich nötig
00:10:39
ich bin einverstanden dass man einen neuen Grundwissen braucht um die ganze Technik zu
00:10:44
verstehen aber gewisse Dinge hier müsste man jetzt einfach mal zur Seite schafft
00:10:51
wenn im Tor ist vielleicht nicht ganz einfach dass die werft der Verband gefordert zu unserem
00:10:57
Präsidenten schon älter wird dann wieder politisch Info erfunden wollten wir in die Politik gehen
00:11:04
Eu ohne jemanden zu nahe zu treten der sich engagiert der Verträge
00:11:09
als wir sie mit der Technik viel schneller als die Politik die deutlich auch Folgen sollte
00:11:16
bitte wähle Frauenverein friedlich an dass er was sie vorhin gesagt haben
00:11:20
dann ja die Lehrlinge und Weiterfahrt fokussieren sie mich auf die
00:11:26
weil wir die Figur die Gesamtheit aller die da arbeiten dass es mich tatsächlich der Fall wir können uns nicht auf Erlass
00:11:32
so sage aber wir können so schnell neue Generation hinsichtlich Problem weiterhelfen das ist nicht der Fall
00:11:38
denn es geht um all die Bewerber Ausbildung reden dann reden wir über den gesamten
00:11:43
die Firma electrical Lebenszyklus von der für Verfahren werden jährlich wahre
00:11:47
Meister bisher in Wohlstand leben wird immer dann wird
00:11:50
neben den Aufbau einer mit Hunden eine der grössten Schulen heute geflogen
00:11:57
das meist alle also alle die gern wissen wollen wie mache ich denn jetzt was ich komme das
00:12:01
kurz auf Youtube an und wir müssen auch über Tag über Wege nachdenken die mit der Entwicklung
00:12:07
Keith umgegangen werden kein bei der Telekom wie man das auch Möglichkeiten zur Schulung schicken
00:12:12
weil wir das erste Projekt dazu hab ja das wird teilweise ebenso wie definiert sich auch durch
00:12:18
Systeme wie augmented Reality und wo man sagt ja habe teilweise anzuklopfen schwer geschult weil ich dann
00:12:24
auch wenn ich an dem Lego machen soll man vertritt eingeblendet Kriege und entdeckt dass der Norweger sein wie wir
00:12:30
damit Schritt halten können von einer Welt aufzulösen und damit
00:12:34
den dieser kurze Versprechen verschmelzen helfen mit es Ausbildung
00:12:39
der Lehrling dass es Körperteile wie diese beschwer verlangen wir weitere Personen
00:12:44
das ist kontinuierlich in einem Geschichten vom einhergehen muss muss daher die finden das den einigten Massstab
00:12:51
kurz vor dem würde und das wichtigste einfach hervor gesagt wir sind schlechte Verkäufer
00:12:59
um das Entsorgung gegenüber dem Kunden gebraucht aber viel wichtiger ist für mich endlich noch wir müssen
00:13:05
zuerst und Völker die Branche unsere Mitarbeiter von etwas überzeugen bevor das wir zum Kunden können
00:13:12
weil wir selber nicht dahinter stehen und auch unsere Mitarbeiter allen kritische Punkte nicht eni
00:13:18
ich muss nicht nur zum Endkunden geht das Marketing vor allem auch grossen interpretiert
00:13:24
ich möchte sinnlosen leicht nach Lausanne sprechen in seiner Funktion Name zentral Vorstand ein
00:13:29
Vereinsregister sein Problem dieser schnellen Wandel dass man bei den rissen hinten nachkommt
00:13:35
kein Problem Herausforderung denn ich bin gemacht kommt qualitativ gute Grundbildung
00:13:41
die Grundidee Müsli weiterentwickeln Medien Revisionisten die nächste Revision
00:13:48
so weit entwickeln sich also von alledem
00:13:53
ich unterrichte Titanic in Weiterbildung
00:13:57
engagiert und alle müssen das unterstützen sodass sie
00:14:00
leiteten mal nachteilig dies wurde ich will
00:14:06
Weiterlesen und das Restaurant staatliche
00:14:10
und sie so
00:14:12
habe ich einige Verträge zeitweilig drehen viele Einflussfaktoren und hätte gerne Stelle
00:14:20
wir wohnen wo meine Knie sehr schnell werden
00:14:22
liesse wählt die zurzeit menschliche Politik ein
00:14:28
am ganzen unterwegs und die Module die ich auch dass etwas
00:14:32
kommen was sich bewegt sich wie ich über folgenden
00:14:36
sie denken vielleicht ist auch schwierig wenn man den Anspruch hat dass die Grund zur
00:14:40
Bildung alles leisten kann er das wird wahrscheinlich nie vereinbar sein oder das
00:14:48
vielleicht sollte man sich hier auf der informativen Ebel soweit
00:14:52
geben dass man sagt man dem man weiss genau was man in der Grundbildung bekommt und ich finde so
00:14:56
gut sollen den Grundstein zu haben dass jeder einmal eingelegt hat das wieder einmal gespritzt hat das
00:15:03
einfach dass man das einmal das Handwerk von der pike auf lieben gelernt hat versteht
00:15:08
wie schon wichtig aber dann natürlich dieser Zusatz Möglichkeiten zu haben mussten war das soll
00:15:14
und eine gewisse Träger dieser gute Mann kann nicht auf alles immer sofort
00:15:18
reagieren diese ständige Agilität dies auf Dauer nicht mehr tragbar sind
00:15:25
schon klar sie je ein so finances mind haben ja hören sie sich also vor
00:15:30
gut Berufsbilder würden sich alle 4 Jahre in den oder dann wenn ich einen einstellen möchte
00:15:35
was aber jetzt genau gepasst was sind seine Werte aus also das ist ja
00:15:40
unvorstellbar also zwar wünschenswert aber das über der Zauber Lehrerin dass das wie niemand haben
00:15:46
Stichwort Berufsbilder Bring mich nach einem anderen Thema legte seine ist wenn man den
00:15:50
Mitarbeiter schon am Vortag es fertig ausgebildeten muss man den vom Weg
00:15:54
darin Sicherungen sagen hoffentlich eckig daheim haben haben auch die andere Ausgangslage Ode R
00:16:00
ein Zeichen nicht Gelder einhundert schulabsolventen und möglichst viele sollen
00:16:04
sich Häuser für eure Branche entscheiden man muss sich
00:16:07
ja auch attraktiv präsentieren das überhaupt Leute eine leere inneren
00:16:13
Bereich anfangen wieviel kann man da aktiv machen
00:16:20
man musste 8 Natur Conti schulabsolventen die wollen ja
00:16:24
alle das Casa machen so ist davon
00:16:27
Ende gehen sind die wir machen Kampagnen vista noch drum wurden dass sie
00:16:31
noch diente Absolventen Klick für euren Beruf der den Leuten einiges Abort
00:16:36
wie kann sich denken wir müssen darauf wer mehr Überzeugungsarbeit
00:16:41
leisten vor allem müssen wir nach aussen unser Berufsbild
00:16:45
richtig darstellen würde vielen ist ist der das Berufsbild Elektriker
00:16:52
der gespritzt flitze macht Kabel verlegt
00:16:58
so müssen wir ansetzen wir müssen
00:17:00
Schulart Gänge die Schulen vor allem aber auch die Eltern
00:17:04
besser informieren was noch heute ein Elektriker welche Möglichkeiten vor
00:17:08
allem das welche Möglichkeiten hat der nach der Ausbildung
00:17:11
und daran müssen wir arbeiten und ich denke wenn wir das hinbekommen
00:17:15
werden auch wieder vermehrt junge Leute Eu unseren Beruf angeht
00:17:21
oder bei uns ist das so ich denke dass es der Schweizer zu dem wir haben
00:17:28
ein noch Problem da ich wollte Fragen zu weniger
00:17:32
technische Berufe lernen allgemein nicht nur Elektriker verankert
00:17:38
in der Informatik Roger sieht vielleicht etwas anders
00:17:42
aus ich weiss nicht genau aber Elektriker
00:17:46
denke ich in dem Moment zu weniger dann müssen wir arbeiten das Berufsbild richtig darzustellen dass das die Leute richtig waren
00:17:53
nehmen wir verwenden sie euch die nur geheim er erstreckt sich die Frage
00:17:57
nicht anfreunden dass ihr Anliegen Nachdruck Problem an den Hochschulen vor allem
00:18:03
Firma die Parteien absoluten Tiefpunkt erreicht einige Jahre vorher fast wieder ein bisschen angezogen
00:18:10
tatsächlich ordentlichen beruflich ein
00:18:13
nicht gefragt zu sein man weiss blau
00:18:17
die fehlende
00:18:20
endlich einmal eine massive Gesamtrang Jahr war das wirklich Fussböden
00:18:24
will die Spitzen und dieses die Spitzen nicht
00:18:28
wir sorgen dafür dass wir nicht im Raum h.
00:18:31
Anfang Wiederverwendet werden werden sie doch nicht diese Tätigkeit ab
00:18:37
weil wir brauchen sie und das für junge Leute kriegt man wenn man sagt
00:18:41
dass es cool was du machst das ist etwas was gebraucht wird
00:18:44
und wir brauchen das an vielen vielen mehr Städte mit aber
00:18:48
wir müssen sehr davon überzeugt sein diese Tätigkeit braucht
00:18:52
und wir wollen Leute finden um den Gewinn nicht kommen dann kriegen sie einfach kein Licht in diesem Raum
00:18:58
oder ist es nicht mehr schön berwang geflimmert Leid über die man damit fertig gespielt
00:19:04
der Erde betitelt aber dass es manchmal das Thema das für uns selber Angst davor
00:19:08
haben vor diese Tätigkeit und dann ein Merkmal das andere Ende wir vorhin
00:19:12
die anderen Dinge auch von allen ersparen aber machen wenn Google Top
00:19:16
noch cooler und dazwischen cool was die Leute Wildpark befürchtete
00:19:20
ja ich Pflegeleistungen damit ich Elektromobilität hinkriegen damit die verfällt heiter mit die
00:19:27
Richtlinien Banken auch mein Durchschnitt c. noch funktioniert es doch gut
00:19:32
an alle ich glaube ja da muss man Marketing etwas machen dass man manchmal Seebach an
00:19:37
keiten hat die aber doch wohl sinnvoll so wichtig sind wir alle wissen werden sie nicht mehr da sind kann man nicht komme
00:19:45
ich weiss ich
00:19:47
die Verteilung der Arbeit noch viel kamen ein und wir haben sollte
00:19:55
die Idee mit verarbeiten dürfen Bildungswesen
00:20:00
unsere jungen Mitarbeitern Riesen Spektrum
00:20:03
Fax Skype und das ist ein jungen
00:20:07
hoch hoch hoch für die und die Notwendigkeit
00:20:11
von Afrika zu undifferenziert auf ausserordentlich
00:20:17
auf
00:20:19
oder die Damen und Herren jungen Trennung oder
00:20:23
die Möglichkeiten die sich vor
00:20:28
Porträt
00:20:30
wir stellen Botschaft
00:20:33
unsere jagen
00:20:35
Wikipedia
00:20:37
Kollege
00:20:39
ausserdem sind die Schüler Entwicklungsstufe als das zweite war
00:20:47
d. h. für uns
00:20:49
und wirklich alle
00:20:51
Voraussetzung Fa
00:20:54
gute aus
00:20:56
sie als Botschafter
00:20:59
der Rat was dazu gehört auch Elektrofahrzeuge Berufung
00:21:05
aggressive litt Abschlussprüfungen damit unsere Bildung nicht überheblich kommen
00:21:12
das für die schlechtesten Eu für grosse Grössen Durchfall
00:21:16
Kopenhagen das hat ja die mich stark verbessert
00:21:22
geht also um ein Haufen Marketing würde ich mal sagen ich ich
00:21:26
möchte Herr Scherer Fragen wenn sie so von der Zukunft
00:21:30
sprechen wir haben vorhin da drin beim Kaffee gesagt ja wie
00:21:33
lange geht noch bis vereinigte nach einem Chip haben unsere
00:21:36
so unseren Alltag bestreiten wenn zum Beispiel um bezahlen geht um registrieren etc. etc.
00:21:43
wenn sie für uns ein bisschen visionär machen könnten was denken sie wird unser Leben Nähe
00:21:49
sagen wir in den dreissiger Jahren Chance
00:21:53
Kaffeesatzlesen ja das was ich glaube
00:21:57
bezogen auf das Berufsbild des Elektroinstallateur für dich sagen die Kabel werden
00:22:02
nach wie vor gezogen werden müssen das ist auch gut so
00:22:06
ich glaube aber unser ganzes Leben in im Umfeld das was wir fuhren nach der Arbeit
00:22:12
massiv verändern auch das Arbeiten selbst die Zugehörigkeit zu einer Firma
00:22:17
die wird schon noch da sein aber ich denke
00:22:20
gerade mitten mitten mitten so schlimm wie die raus und auch mit den Möglichkeiten über dieses Smartphone
00:22:26
wird sehr viel mehr Vernetzung und Wissens Bezug von von überall auf der fünften
00:22:32
also glaube ich werde mir in Zukunft oder in den dreissiger Jahren werde ich mir dass mein wissen nicht nur
00:22:38
aus der Grundbildung holen sondern ich würde mir sehr viel
00:22:41
mehr wissen aus allen möglichen Sparten der Weltcup
00:22:46
ich denke das also eine Grundvoraussetzung erinnern sie sind werden Kanal Kanäle wie Youtube
00:22:52
und so klassische Vermittlung wie sie heute kennen mit
00:22:55
Frontalunterricht die wird wahrscheinlich komplett verschwinden also die
00:22:59
Unterricht Methoden das nur weil ich nicht vorstellbar dass das Bestand haben wird jetzt für mich
00:23:06
welche auch als eine Ausbildung genau das der Verfahren schlechtesten er Union viele ähnliche Dinge anzugucken um dann
00:23:14
Schule ist ein mehr Übung aber aus der Schule genau Mücke deutliche Verfahrensrecht
00:23:19
daran gemacht alleine die Hausaufgaben erfährt eine umgekehrte Effekt dass eine Entwicklung
00:23:24
oder wenn wir fördern Ausbildung viel individueller Indizien vermag der
00:23:29
heute direkt zum Beispiel 12 Kombination aus haben
00:23:33
darin ein Politikum einhergeht und weltweit mehr Million Studenten hat die das alles allein
00:23:39
machen und dann eben sich in Zukunft von überall auf der Welt fährt
00:23:42
von ihm ebenso wie bei einem Thema elektrische Spannung verzeihen euch finden wiederholt Netz ins Haus
00:23:49
Meteor ähnliches bei öffentlichen Haushalte infrarot nationaler
00:23:54
Meisterwerke Umfang Erfolg für den Nutzer
00:23:56
dem Wahlergebnis auf Faktum dass die Ausbildung ganz anders aussehen wird dann nur noch für
00:24:01
die wesentlichen allen herkommt oder für 2 Tage vor dem Fall Reiseführer Farbvielfalt brauchen
00:24:07
das vierte Frage wenn du wissen was im Vertrag und
00:24:10
ich denke im Bauwesen herbe vielmehr Industrialisierung für
00:24:15
in Berlin wenn wir mit Kurt Hahns gebautes Erfahrens die aus Container bestehen d. h. die Wohnung gesunken feena
00:24:20
könnte haben aufwarten wie heute Abend Rechenzentren aufgebaut wird also dafür schon noch einiges
00:24:26
der repressiven alloway Kompass genauer wird keine festen aber
00:24:30
das sind ebenso aus sämtlichen hin heraus
00:24:34
weil ich erheblich die Digitalisierung für verwirrter bauen kann da erstmal um
00:24:38
dann die Individualität und die Funktionalität digital abbilden und ab
00:24:43
die Planta für ein Gebäude in Zürich noch in der Schweiz
00:24:47
sitzen im 10 Jahr oder hervor auf die Frage
00:24:51
da war auch von der Grösse an und war als am deutschen vieler Schweizer beladen deutlich Shanghai unterwegs
00:24:58
an dem wir die Freitag überwachen das befindet sich globale jetzt habe ich auch
00:25:02
Globalisierung und Digitalisieren mir bin ich immer noch etwas sondern ihrer Präsentation hat es diese
00:25:07
Nähe Wasserhahn mit dem man sprechen kann wird der Standard sein 2030
00:25:14
Frankreich England waren Gleisweiler entweder einen Vortrag über 10 Millionen Mal von etwas verkaufen will
00:25:20
ich mit dem Hause Allmend wenn könnten würde es auch auf dem Markt
00:25:24
die Sprache als eine Möglichkeit Bestand hat in der Küche wo ich weise eine Hand
00:25:28
zu wenig aber auf jeden Fall Folgekosten her bewegen wir waren ein Angebot
00:25:34
2 um 9 50 die Entwürfe befand sich also auf keinen Fall
00:25:39
bevor ich zum Schluss Runde anschaffen möchte ich noch ganz kurz
00:25:42
Fragen gibt es noch Fragen aus dem Plenum wir jetzt
00:25:46
Verlag wiederum nachverfolgen noch stellen möchte dies wäre jetzt der Zeitpunkt das Mikrofon ist bereit
00:25:53
ansonsten sind alle Leute nachher noch dort drüben beim kurzen Land
00:25:59
bereit eure Fragen zu beantworten wir machen das in dem Fall sodass wir nachher ja ich offen
00:26:05
zeigt wenn noch Fragen hätte bestimmt nicht möchte gern für Fragen many vielleicht einen kleinen Impuls
00:26:10
im Publikum geben können was ist das nächste Apropos Digitalisieren
00:26:14
Masse hierbei hinein beim Fällen eine Schlinge ran angeht
00:26:20
Eu ja
00:26:23
wieviel Fregatte eighty und könne
00:26:27
Preis
00:26:28
Führung bedeutet sowohl
00:26:31
via verbraucht war das Abkommen
00:26:35
auf dem neusten Stand damit fühlbar machen
00:26:39
für Handeln
00:26:41
und wir wollen d. Apathie auf elektronische
00:26:47
abhängig besitzt ein ziemlicher prozentual
00:26:51
hab die einiges zu tun Herr zu werden was steht
00:26:55
die Nachfrage an gezwungen zu haben sich nach freiwillig
00:26:59
aufgeladene Vielfalt Sparta relativ gerade erst neulich einen reibungslosen
00:27:04
Anpassungsprozess hätte welche bei euch als nächstes an
00:27:09
also haben wir den Vorteil dass wir eben klein sind und diesen
00:27:13
Schritt bereits machen konnten in der die Welt diese Digitalisierung Eu
00:27:20
bei uns steht eigentlich hauptsächlich an
00:27:24
mal den Überblick behalten was gibt es Alles was ich für sehr sehr viele verschiedene Systeme
00:27:31
für uns ist wichtig zu entscheiden im was bieten wir
00:27:34
auch wie weit gehen wir Was machen wir selber
00:27:39
dann sind wir beim Thema Ordner Zusammenarbeit
00:27:43
holen wir uns vor der ins Boot damit wir ganzheitlich das gewünschte
00:27:48
Smart Home von heute dann auch anbieten kann die Übersicht
00:27:51
behalten das sicher eine wichtige Arbeit die jedem Sender leisten muss
00:27:56
sie mamluken Nägel in Zürich bei euch nächster Schritt
00:28:00
aber jetzt in diesem Jahr endlich abgeschlossen elektronisch und Vertiefung und der
00:28:04
nächste Schritt nach Kommunikation das richterliche
00:28:07
Malcolm burrows eine Plattform Kosmos
00:28:12
und das wird es euch geht allen die Arbeit nicht Tausende Fragen doch
00:28:17
wäre ein Fischer 37 Jahre lang haben sie schon ausgemalt
00:28:21
40 voll machen welche nach ein Ziel da kommt noch einiges auf euch zur Natur Borna
00:28:27
für mich als hätte Phänomen ein Kunde es gibt auch eine
00:28:32
rate ich freue mich darauf welches zwar nie langweilig
00:28:37
nicht ein einziges Mal ich kann mich nicht erinnern
00:28:40
nicht einmal das Gefühl habe
00:28:44
und beschäftigen klaut Technologie ziemlich stark schon seit einiger Zeit
00:28:49
die Kunden hinweg von ihren eigenen Inflation Formenkanon
00:28:54
Markt zu beobachten wie das sehr sehr breit und wir haben uns an wie das auch auch
00:29:00
vermarktet
00:29:03
wird uns noch ein
00:29:05
vielen Dank für diesen Ausblick in die Zukunft Kaffeesatzlesen materiellen genannt
00:29:11
ich danke euch ganz herzlichen bitte jetzt nicht leichtfertig nochmal zu uns auf die
00:29:15
Bühne penn Central Präsidenten des falls er je hatte lauschten erfahrensten reihe
00:29:22
aufmerksamen gelauscht und ich fragte ihn jetzt setzt
00:29:25
Energie Was bleibt von diesem näher Händel
00:29:31
grundsätzlich bin ich begeistert kann ich so sagen und auf den Impulsen
00:29:37
dich hier gespürt habe auch von der Aufforderungen an uns
00:29:40
der Verband diese Ideen und und diese Visionen weiter zu tragen und und
00:29:45
auch umzusetzen und ich denke dass sich Herr Herren fester an
00:29:50
Eu ich war vor 2 Jahren hier drinnen steckt auch auf einem Podium
00:29:54
und da hat man mir gesagt ihr bewegt euch doch nicht so dass kam von von digital Strom
00:30:00
mittlerweile haben wir und das geht natürlich auch in die in die Thematik
00:30:05
die heute erwähnt wurde die Grundbildung die Gewinnung der Lehrlinge wir haben draussen vor
00:30:10
der Tür und für Smart Wohnmobil das ist seit 2 wodurch Nein
00:30:15
seit seit 5 Monaten dieses Marco mobil und wo das ist unterwegs
00:30:20
wir erreichen mit diesen war Top mobil die Jugend die wir ansprechen möchten den Nachwuchs der Rauch
00:30:27
für gesagt denn wir brauchen bei uns in der Branche den richtigen Nachwuchs haben wir mit
00:30:32
digital Strom zusammen auch mit anderen Partnern realisiert
00:30:35
um ein modernes Berufsbild zu zeigen wie
00:30:38
unser Beruf heute schon aussieht aussehen kann und wir sicher auch in Zukunft aussehen wird
00:30:45
wir waren schon bei Stand heute circa zweieinhalb 1'000 Schülern direkt die durch
00:30:51
dieses Marco mobil durch gelaufen sind etliche haben sich für unseren Beruf
00:30:56
nachher entschieden haben Bewerbungen gemacht soviel ich weiss bei den vor
00:31:01
Ort vorhanden Elektroinstallation Firmen und das ist der Weg
00:31:04
den wir gehen müssen wir müssen zeigen was ist mögliche Zukunft wird wir müssen mit Emotionen schaffen mit
00:31:11
Begeisterung das wurde auch gesagt mit Stolz zeigen was wir machen können weil ich
00:31:16
denke wir sind die richtige Branche um die Digitalisierung in Zukunft im Gebäude
00:31:21
umzusetzen das sind wir der Ansprechpartner ist eine grosse Aufgabe auch in der Grundbildung
00:31:27
das haben wir aufgenommen das wissen wir die Thematik Situa des bestätigt
00:31:33
2015 wurde die Eu bildlich Verordnung
00:31:38
daher die Neubildung Verordnung @
00:31:40
abgeschlossen in Betrieb genommen die beziehungsweise ist jetzt in der Umsetzung
00:31:46
wir sind jetzt schon dran am Berufsbild zwanzig zwanzig zwanzig zwanzig plus
00:31:51
und wird gehen auch dort den Weg der heute beschrieben wurde wir öffnen uns
00:31:55
wir leben dort ich sag mal den Farben Zukunft Forscher und wer auch immer mit
00:32:00
an Bord also einfach symbolisch gedacht der gesagt wir müssen uns öffnen dass man
00:32:07
nicht nur mit der ihnen Sicht sondern auch mit mit einer breiten

Share this talk: 


Conference program

Introduction
Dieter von Arx, Moderator Innovationsforum
12 Sept. 2017 · 11 a.m.
Innovation zeptrionAIR
Patrick Nagele, Feller AG
12 Sept. 2017 · 11:05 a.m.
ECOCOACH smart home energy
Pirmin Reichmuth, ecocoach AG
12 Sept. 2017 · 11:10 a.m.
Antcas Gebäudeautomation
Markus Thomas Studer, antcas
12 Sept. 2017 · 11:15 a.m.
ELIOT Electricity Internet Of Things
Giulio Cucaro, Legrand Schweiz AG
12 Sept. 2017 · 11:20 a.m.
Schneider Electric
Bernard Kiechl, Schneider Electric Schweiz AG
12 Sept. 2017 · 11:25 a.m.
Innovation ecos 504/505
Bernhard Inniger, Sauter Building Control
12 Sept. 2017 · 11:35 a.m.
Der Mensch in der Digitalen Zukunft
Peter Grütter , Asut
12 Sept. 2017 · 11:41 a.m.
Technologienutzen im Generationvergleich
François Höpflinger
12 Sept. 2017 · 1:31 p.m.
Bedeutung und Wirkung der Gebäudeinformatik
Christoph Widler
12 Sept. 2017 · 1:54 p.m.
Technologiefonds - Finanzierungsform für innovative KMU
Simone Riedel Riley, Technologiefonds
12 Sept. 2017 · 3:23 p.m.
Ladeinfrastrukturen für Elektro Fahrzeuge im Gebäudepark Schweiz
Mathias Vogelsang, SwissGee
12 Sept. 2017 · 3:46 p.m.
Ladeinfrastrukturen für Elektro Fahrzeuge im Gebäudepark Schweiz
Mathias Vogelsang, SwissGee
12 Sept. 2017 · 3:46 p.m.
Introduction tag 3
Dieter von Arx, Moderator Innovationsforum
14 Sept. 2017 · 10:02 a.m.
Innovation zeptrionAIR
Patrick Nagele, Feller AG
14 Sept. 2017 · 10:09 a.m.
Innovation smart home enrgy
Pirmin Reichmuth, ecocoach AG
14 Sept. 2017 · 10:14 a.m.
Innovation Eliot
Giulio Cucaro, Legrand Schweiz AG
14 Sept. 2017 · 10:20 a.m.
Masterpact MTZ
Bernard Kiechl, Schneider Electric Schweiz AG
14 Sept. 2017 · 10:26 a.m.
Innovation ABB-free@home Wireless
Martin Vontobel, Product Marketing Manager
14 Sept. 2017 · 10:31 a.m.
Innovation ecos 504/505
Bernhard Inniger, Sauter Building Control
14 Sept. 2017 · 10:37 a.m.
Digitalsierung und der Einfluss auf die Elektrobranche
Martin Vesper, CEO digitalSTROM AG
14 Sept. 2017 · 11:09 a.m.
Building Information Modelling
Peter Scherer, Amstein und Walthert
14 Sept. 2017 · 11:23 a.m.
Podiumsdiskussion
14 Sept. 2017 · 11:42 a.m.
Digitalisierung in der Elektrobranche - verpassen Sie dises Chance nicht !
Jürg Aebischer, ACE information technology AG
14 Sept. 2017 · 12:10 p.m.
VSEI-Sektionenkonferenz
14 Sept. 2017 · 12:22 p.m.
Technologienutzen im Generationvergleich
François Höpflinger
14 Sept. 2017 · 1:35 p.m.
Bedeutung und Wirkung der Gebäudeinformatik
Christophe Wilder, SwissGIN
14 Sept. 2017 · 1:50 p.m.
Der Mensch in der Digitalen Zukunft
Peter Grütter, Asut
14 Sept. 2017 · 2:13 p.m.
Ladeinfrastrukturen für Elektro Fahrzeuge im Gebäudepark Schweiz
Mathias Vogelsang, SwissGee
14 Sept. 2017 · 2:41 p.m.
Technologiefonds - Finanzierungsform für innovative KMU
Simone Riedel, Rilev
14 Sept. 2017 · 2:59 p.m.
Wirkung des Lichts auf den Menschen
Hans-Rudolf Bosshard, FVB
14 Sept. 2017 · 3:19 p.m.
Eneergieeinsparung durch integrale Raumautomation
Bernhard Inniger, Sauter Building Control
14 Sept. 2017 · 3:38 p.m.