Embed code
Note: this content has been automatically generated.
00:00:02
besten Dank einer Frau wurde für die freundliche Einführung ich bin Direktorin der runde
00:00:09
die anderen hören die sie bis jetzt gehört haben die kommen aus der Branche
00:00:13
die von der definitiv nicht aus der Branche ich komme aus der eighty
00:00:17
denn ich werde Ihnen eine Aussensicht ergeben auf auf die Themen
00:00:22
auch eine Kunden sich auf das Thema und ich
00:00:26
bin auch ein aus Motivatoren eigentlich hier
00:00:30
denn der lebendiger Beweis dass man siebenunddreissig Jahre Digitalisierung überleben kann steht hier vor Ihnen
00:00:39
mein Bezug Zustrom Wirtschaft sind in erster Linie fährt verteilen Netzbetreiber aus e.
00:00:45
v. muss er die wir beraten und den wir der Dienstleistungen
00:00:49
Eu anbieten ich habe aber auch zur Installation gewissen Bezug ich bin wie ich bereits
00:00:56
angedeutet habe Kunde überzeugte Kunde Herr und besitze seit rund 5 Jahren ein Smartphone
00:01:07
nun was bedeutet Digitalisieren ich habe 1994 ein
00:01:11
einen Helm ein Kurs besucht wo ein Zukunft Forscher aufgetreten ist
00:01:16
und dieser Mann hat uns gesagt Alles was der digitalisiert werden
00:01:21
kann wird in den nächsten Jahrzehnten die digitalisiert wird
00:01:25
man hat das noch so ein bisschen Eu Fragen dann angeschaut hat sich überlegen was
00:01:31
kann man dennoch Digitalisieren aber der Mann hat
00:01:33
hundertprozentig Rechte hat was bedeutet Digitalisierung
00:01:38
digitale die Zero heisst die Dinge die Informationen eine Form zu bringen
00:01:43
wo sie von Maschinen sprich vom Computer bearbeitet werden können und die
00:01:47
können halt seit jeher nur mit digitalen Daten etwas anfangen
00:01:55
Digitalisierung hat sich massiv ins ausgebreitet
00:02:00
ich kann mich erinnern ich war System programmieren einen Grossrechner Zentrum
00:02:04
wir hatten etwa die Rechenleistung in den achtziger Jahren
00:02:08
und die Speicherkapazität meines Smartphones in riesigen Haus
00:02:14
es wird weitergehen man hat immer den Eindruck jetzigen wird am Ende angelangt dass sich
00:02:20
Herr weil du kannst nicht jenes wird weitergehen und die Digitalisierung Vital vor den Lichtschalter
00:02:26
und vor dem Kühlschrank nicht halt machen das haben wir bereits Eu gehört
00:02:31
diese jährlich 2 von einer Aussensicht d. 2 Bereiche
00:02:35
wo sie mit Digitalisierung dient im Rennen
00:02:40
konfrontiert werden das ist einerseits nach innen in ihrem
00:02:43
Geschäft dort geht zum Effizienzsteigerung und Qualität Steigerung
00:02:48
es geht darum Eu Prozesse nr digital zu gestalten es geht darum eine
00:02:54
grosse Papier Archive abzubauen und die Informationen
00:02:58
effizient elektronisch fliessen zu lassen
00:03:02
dann gibt es den Bereich nach aussen zum Kunden sind ich werde mich
00:03:07
auf diesen Teil beschränken da geht es darum ein und Planung
00:03:13
um concepcion um die Umsetzung von Smartphones
00:03:19
es geht darum auch Herrn
00:03:23
die Energiewende zu nutzen es geht darum neue Technologien einzusetzen
00:03:27
die sich in diesem Bereich breit machen will
00:03:31
es geht auch um Vernetzung das haben wir auch gehört und
00:03:34
ich war sehr dankbar dafür dass man angesprochen hat
00:03:38
das letzte nicht nur über trat betrieben werden sondern eben auch Drahtlos
00:03:43
ich kann 100 Prozent unterstützen dass das teilweise Flickwerk
00:03:48
war passiert und professionell passiert und unsicher passt
00:03:54
das Smart Home Geschäft beginnt mit der Beratung ich stelle immer wieder fest
00:03:59
dass Leute die die Funktionalität sehen bei uns gar nicht wissen
00:04:05
so etwas die Informationen nicht vorhanden die Beratung fehlt sollten
00:04:14
ja ich hatte nicht das Stichwort Energiewende bereits erwähnt die Energiewende
00:04:18
ist ein Katalysator für die Digitalisierung sie wird die
00:04:23
Ausbreitung der Digitalisierung quer durch die sich durch die
00:04:26
Strom Branche verstellen es wird noch viel rascher
00:04:31
Herr jetzt Kunst von statten gehen aus das ursprünglich wahrscheinlich anzunehmen
00:04:38
die Stromversorgung wird dynamische der gross junge der Produzent und Konsument von Strom
00:04:44
wird sich zum Standard Entwicklung und ich bin absolut überzeugt dass auch
00:04:49
die Elektromobilität sich sehr rasch ausbreiten wird und all das
00:04:55
ihr Geschäft mit Sicherheit beeinflusst
00:05:01
es drängen neue und sehr mächtige Player auf den Markt disruptive
00:05:06
Herr Elemente wir sehen Dinge wie Google Google mit
00:05:11
lässt Microsoft Apple mit dem Hund geht
00:05:14
wie selten hat ein Essen mit Alexa das sind ein das sind sehr
00:05:19
grosse Firmen die mit einer gewaltigen Wucht auf diesem Markt drängen
00:05:25
die Preise fallen für ein kleines System wie wir es
00:05:29
haben musste man einen tiefen fünfstelligen Betrag einplanen
00:05:35
wenn man das wurde heute denke ich dass man Vierstellige schon einigermassen entkommen
00:05:40
und die Entwicklung geht weiter ich danach rasch den Markt ein wenig abgeschätzt
00:05:45
oder mich informiert man schätzt den Smartphone Markt in der Schweiz
00:05:49
heute 2017 auf etwa 179 Millionen und
00:05:53
man erwartet für das Jahr 20 einundzwanzig eine Steigerung
00:05:59
630 Millionen also das ist in etwa eine
00:06:03
Vervierfachung Davis ein Geschäft das man effektiv nutzen kann
00:06:11
nun was geht es
00:06:13
es geht eher darum die die Gerätschaften intelligent
00:06:18
zu vernetzen es geht darum zu steuern
00:06:21
es geht darum comfort zu erhöhen und Effizienz
00:06:24
zu erhöhen und beides ist gleichermassen eingetragen
00:06:29
es kommt eine neue Generation von Leuten die sich gewohnt ist mit
00:06:34
diesen Mitteln zu arbeiten die auch diese Erwartungshaltung hat Herrn
00:06:40
95 Prozent der 15 bis 19
00:06:43
jährigen haben ein Smartphone fünfundneunzig Prozent
00:06:48
und in der Schweiz gibt es heute 5 Millionen Stück davon also das ist ein Auge Weltcup
00:06:54
das wird
00:06:56
absolut zum zum Normalfall Eu
00:07:01
sie sehen die allgemeine Form noch das kleine Schloss Teil der Mittel
00:07:05
das ist ein Thema das wird auch am Herzen die Sicherheit
00:07:10
Sicherheit
00:07:12
definitiv ein Thema mit dem sie sich auseinandersetzen müssen den
00:07:17
wo vernetzt wird wo Daten erhoben werden dort ist
00:07:22
Datenschutz notwendig und der Kunde braucht Beratung damit er
00:07:28
ein eine sichere Installation bei sich zuhause hat
00:07:32
eine hohe Installation mit den Media Markt Geräten die würde ich nicht aus sich
00:07:38
die bezeichnen da Brauch des Profis die wirklich Wissen um was testen
00:07:46
dann noch etwas illustrated zum Thema Komfort und Energieeffizienz
00:07:51
2 kleine Beispiele aus dem realen Leben was sie da oben sehen
00:07:56
er ist mal ein eine Aufzeichnung von Temperatur innen und aussen
00:08:02
wir haben ein Haus mit Flächen Fenstern Süd und West
00:08:05
wenn sie das Sommer wird dann wird das zum Treibhaus die Bewohner arbeiten sie sie nicht
00:08:10
zu Hause es braucht Intelligenz im Gebäude damit man dort trotzdem komfortabel wohnen kann
00:08:17
die Aussentemperatur stieg bis auf 33 Grad in diesem Beispiel dienen Temperatur
00:08:23
bleibt auf etwa 4 und zeigt auf etwa 24 Praxis
00:08:28
pur comfort dann Energieeffizienz das Gegenbeispiel auch wieder
00:08:33
mit Steuerung von Schauspielern und einer Wetterstation
00:08:37
kann man erreichen dass man innerhalb einer Woche allein mit mit der ein Strahlung
00:08:43
der Sonne über Flächen Fenster und einen einigermassen gut isoliert die Gebäude
00:08:48
Eu 2 Grad Eu Temperatur Gewinn erhalten mit
00:08:53
Pool Intelligenz ohne dass seine Heizung gelaufen
00:09:01
dieses Modell
00:09:03
das Schema von Smart Drive die gefällt mir sehr
00:09:06
gut um ein bisschen die Evolution auch aufzuzeigen
00:09:10
wo wir heute stehen das was ich Ihnen gezeigt habe ist irgendwo auf
00:09:15
Level 1 also wir sind da noch ganz unten einigermassen primitiv unterwegs
00:09:20
auf Level 2 werden Strom erzeugt mehr Strom speichert
00:09:26
und Verbraucher mit eingebunden vernetzt dort braucht es
00:09:31
schon etwas mehr intelligent eine zusätzliche Dimension
00:09:37
der Leo 3 dann bringt noch immer die Vernetzung mit dem verteilen Netzbetreiber
00:09:42
das scheint mir eine spannende Schnittstelle zu sein für
00:09:46
die Zukunft denn dort sind ein bisschen unterschiedliche
00:09:50
Interessen Fragen vorhanden die irgend einmal vereint werden müssen der
00:09:55
verteilen Netzbetreiber der möchte Netz Stabilität haben der verteile
00:10:00
betreiben möchte sehr günstig Strom einkaufen und
00:10:05
möglichst wenig Leistung Spitzen haben
00:10:08
wenn dem der Hausbesitzer den Eigenverbrauch optimieren will oder will dann
00:10:13
Strom beziehen wenn der ihn braucht im in beliebiger
00:10:16
Menge und denn will seine p. sein Verfall Strom selbstverständlich
00:10:20
auch immer loswerden und erwartet dass man ihn
00:10:25
d. h. dass bezüglich 30 die Kompetenz
00:10:29
je höher sie kommen in diesem Modell desto höher
00:10:33
heisst die komma Kompetenz gefordert
00:10:37
wenns wirklich oben auf dem Label 3 geht dann sind wird im Moment sicherlich
00:10:43
in einer Aufbruch Phase das beginnt erst alle reden davon es gibt vereinzelt
00:10:49
Lösungen die man sieht aber dann muss noch viel
00:10:53
gehen und meist sehr viel Eis City gefordert
00:11:01
ich komme zum Schluss
00:11:04
ich möchte sie dazu motivieren als Elektroinstallateur
00:11:10
die Realisierung als Chance zu sehen ich glaube sie bringt ihnen ganz viele
00:11:14
Möglichkeiten ich möchte Ihnen die Angst vor der Digitalisierung nehmen Eu
00:11:21
man man kann dort einsteigen entweder aus eigener Kraft
00:11:26
man bildet die Leute aus oder sie Eu
00:11:31
formieren sich zu Partnerschaften und kaufen sich das ein was bei Ihnen heute noch fehlt im Moment
00:11:38
bauen sie Windmühlen und lassen sie den Angst machen keine Chance besten Dank

Share this talk: 


Conference program

Introduction
Dieter von Arx, Moderator Innovationsforum
12 Sept. 2017 · 11 a.m.
Innovation zeptrionAIR
Patrick Nagele, Feller AG
12 Sept. 2017 · 11:05 a.m.
ECOCOACH smart home energy
Pirmin Reichmuth, ecocoach AG
12 Sept. 2017 · 11:10 a.m.
Antcas Gebäudeautomation
Markus Thomas Studer, antcas
12 Sept. 2017 · 11:15 a.m.
ELIOT Electricity Internet Of Things
Giulio Cucaro, Legrand Schweiz AG
12 Sept. 2017 · 11:20 a.m.
Schneider Electric
Bernard Kiechl, Schneider Electric Schweiz AG
12 Sept. 2017 · 11:25 a.m.
Innovation ecos 504/505
Bernhard Inniger, Sauter Building Control
12 Sept. 2017 · 11:35 a.m.
Der Mensch in der Digitalen Zukunft
Peter Grütter , Asut
12 Sept. 2017 · 11:41 a.m.
Technologienutzen im Generationvergleich
François Höpflinger
12 Sept. 2017 · 1:31 p.m.
Bedeutung und Wirkung der Gebäudeinformatik
Christoph Widler
12 Sept. 2017 · 1:54 p.m.
Technologiefonds - Finanzierungsform für innovative KMU
Simone Riedel Riley, Technologiefonds
12 Sept. 2017 · 3:23 p.m.
Ladeinfrastrukturen für Elektro Fahrzeuge im Gebäudepark Schweiz
Mathias Vogelsang, SwissGee
12 Sept. 2017 · 3:46 p.m.
Ladeinfrastrukturen für Elektro Fahrzeuge im Gebäudepark Schweiz
Mathias Vogelsang, SwissGee
12 Sept. 2017 · 3:46 p.m.
Introduction tag 3
Dieter von Arx, Moderator Innovationsforum
14 Sept. 2017 · 10:02 a.m.
Innovation zeptrionAIR
Patrick Nagele, Feller AG
14 Sept. 2017 · 10:09 a.m.
Innovation smart home enrgy
Pirmin Reichmuth, ecocoach AG
14 Sept. 2017 · 10:14 a.m.
Innovation Eliot
Giulio Cucaro, Legrand Schweiz AG
14 Sept. 2017 · 10:20 a.m.
Masterpact MTZ
Bernard Kiechl, Schneider Electric Schweiz AG
14 Sept. 2017 · 10:26 a.m.
Innovation ABB-free@home Wireless
Martin Vontobel, Product Marketing Manager
14 Sept. 2017 · 10:31 a.m.
Innovation ecos 504/505
Bernhard Inniger, Sauter Building Control
14 Sept. 2017 · 10:37 a.m.
Digitalsierung und der Einfluss auf die Elektrobranche
Martin Vesper, CEO digitalSTROM AG
14 Sept. 2017 · 11:09 a.m.
Building Information Modelling
Peter Scherer, Amstein und Walthert
14 Sept. 2017 · 11:23 a.m.
Podiumsdiskussion
14 Sept. 2017 · 11:42 a.m.
Digitalisierung in der Elektrobranche - verpassen Sie dises Chance nicht !
Jürg Aebischer, ACE information technology AG
14 Sept. 2017 · 12:10 p.m.
VSEI-Sektionenkonferenz
14 Sept. 2017 · 12:22 p.m.
Technologienutzen im Generationvergleich
François Höpflinger
14 Sept. 2017 · 1:35 p.m.
Bedeutung und Wirkung der Gebäudeinformatik
Christophe Wilder, SwissGIN
14 Sept. 2017 · 1:50 p.m.
Der Mensch in der Digitalen Zukunft
Peter Grütter, Asut
14 Sept. 2017 · 2:13 p.m.
Ladeinfrastrukturen für Elektro Fahrzeuge im Gebäudepark Schweiz
Mathias Vogelsang, SwissGee
14 Sept. 2017 · 2:41 p.m.
Technologiefonds - Finanzierungsform für innovative KMU
Simone Riedel, Rilev
14 Sept. 2017 · 2:59 p.m.
Wirkung des Lichts auf den Menschen
Hans-Rudolf Bosshard, FVB
14 Sept. 2017 · 3:19 p.m.
Eneergieeinsparung durch integrale Raumautomation
Bernhard Inniger, Sauter Building Control
14 Sept. 2017 · 3:38 p.m.

Recommended talks

Changemanagement in der kommunalen Versorgung und urbanen Verwaltung
Marco Huwiler, Bereichsleiter, Mitglied der Geschäftsleitung, Sankt Galler Stadtwerke
27 April 2017 · 3:55 p.m.