Embed code
Note: this content has been automatically generated.
guten Tag miteinander
Kur wurde sie nach oder kennen sie schon die Haus Steuerung einfach wie nie
wenn ich sie in die Runde sehe ich doch noch
einige Gesichter die möglicherweise noch ankurbeln sind zuhause
es gibt die neue Lösung schnell installiert und Zukunft orientiert das ist Abb Freedom variables
durch die konsequente Weiterentwicklung von Frühjahr Home zur drahtlosen Version
ergeben sich viele neue Möglichkeiten für die Gebäudeautomatisierung
die früher kaum weil es Lösung verbindet Sensoren Aktoren
und die ganze Intel intelligente Steuerung Drahtlos
mit den Mund neuen Modulen was mit den neuen weil es Module haben sie die Möglichkeit ein bereits trat
gebundenes Kabul Kuss gebundenes System von früher kaum um bis
zu 64 Sensoren weiter zu entwickeln
stellen sie sich vor sie haben eine wunderschöne
putzte Wand vielleicht sogar ein denkmalgeschütztes Objekt
und sie möchten das Smart machen ein Intelligentes zu Hause haben wie einfach ist
das eben weil lässt Komponenten einzubauen sie müssen nicht die Wände aufspritzen
sondern sie können Licht Store Heizung Klima kabellos Markt
machen dass Prinz wirklich auf die neueste Technik
für den Elektroinstallateur ist die Installation von früher kaum sehr einfach
und wenig zeitaufwändig die Konfiguration Erfolg mit dem p. c.
mit einem Kepler wie es Ihnen gehabt die sie brauchen lediglich die früher
kaum etc dies gratis sie brauchen keine spezielle Software ungefähren wäre
nachdem das System bestromt ist werden die Geräte eingelesen und können auf
dem Display ganz einfach die verschiedenen Geräte in die Räumlichkeiten zuordnen
die Funktionalitäten miteinander verknüpfen Store Licht
Szenen Zeit Schall Programme usw
alles ganz einfach
ich möchte Ihnen das kurz zeigen wir haben jetzt das System bestromt
drücken auf den Taste und sie sehen das Licht geht an
liebe Zuschauerinnen liebe Zuschauer ich kann Ihnen versichern es ist das nicht so dass ein
Polizei Auto in Basel geordnet redlich darum fahren würde es ist unser eigenes
was unsere Installateure besonders schätzen wir haben schon gehört sie brauchen keine
Netz Filter wie brauchen keine Reservierung brauchen
keine wie Lähmung Netzwerk Kenntnisse
das brauchen sie bei Fiat Home weil es lösen alles nichts funktioniert eben auch
wenn das wie Läden unterbrochen ist sie können nach wie vor Vorort bedienen
sie können das Display bedienen also eine Vielzahl von Vorteilen
das bedeutet natürlich den Vorteil eine sehr hohe
Effizienz und eben auch eine hohe Funktionssicherheit
was nützt es wenn wir also haben wir überzeugt sind der Installateure
sind begeistert von Freedom schlussendlich oder auch der Endkunde begeistert sein
und wir stellen das immer wieder fest dass die begeistert sind denn sie können auf sehr einfache art und Weise
Licht forenthemen Szenen Zeit Schall Programme
und alles ganz einfache konfigurieren
selbst die die Sprache ist es möglich Licht Wohnzimmer einen
Store N Kinderzimmer runter also unglaubliche Vielfalt an Möglichkeiten
die Bayer lässt Komponenten unterstützen auch diese Steuerung
sie können Fenster Kontakte einbinden Heiz Körper Thermostat stellen sich vor wir einfach
weil es drauf schrauben und sie können den Heiz Körper direkt ansteuern
und sollte wieder erwartet man eine Störung sein dann können sie
selbstverständlich eine Email oder eine pushes Nachricht über den Fernzugriff
auf ihr Smartphone sind und sie sehen was zuhause los ist
ein riesen Vorteil auch und das haben wir gesagt gesehen an der
Zukunft Werkstatt dass die Nachfrage nach ihm die Lehrlinge wieder
nach 10/15 Minuten wie einfach das Leben ist
eine Szene anzulegen sie brauchen nicht ein Terminal
und so weiter sondern sie können das ganz einfach eben auch der
Endkunde er muss weder Installateure sein noch System Imperator erkannt selber
zudem und seiner Lebenssituation anpassen
an seine veränderten Lebensumstände
Tochter Zitat aus und ich möchte schnell die Konfiguration etwas
anpassen also ganz einfache auch für den Endkunden
was natürlich ganz attraktive soeben gegenüber einer
konventionellen Elektroinstallation nur geringen Mehrkosten entstehen
das ist natürlich für den Endkunden ebenfalls sehr interessant ich
möchte jetzt wieder noch ganz kurz demonstrieren wie
freie dass eben diese Lösung macht verdient das mal kurz vorzeigen fefe
O L L heisst dass Freiheit unglaublich also ich
bin begeistert von dieser weil lässt Lösungen
kommen sie an unseren stand das lassen auch sie sich begeistere
sie werden sehen wie die Kopp wie ihre Welt hoffen die Haare
auf den Kopf gestellt wird wir freuen uns auf ihren Besuch
daher helfen danke war die vom Vorwurf
verfasst
und ich gehe davon aus dass der nächste Strand sagen auch nach neuen

Share this talk: 


Conference program

Introduction
Dieter von Arx, Moderator Innovationsforum
12 Sept. 2017 · 11 a.m.
Innovation zeptrionAIR
Patrick Nagele, Feller AG
12 Sept. 2017 · 11:05 a.m.
ECOCOACH smart home energy
Pirmin Reichmuth, ecocoach AG
12 Sept. 2017 · 11:10 a.m.
Antcas Gebäudeautomation
Markus Thomas Studer, antcas
12 Sept. 2017 · 11:15 a.m.
ELIOT Electricity Internet Of Things
Giulio Cucaro, Legrand Schweiz AG
12 Sept. 2017 · 11:20 a.m.
Schneider Electric
Bernard Kiechl, Schneider Electric Schweiz AG
12 Sept. 2017 · 11:25 a.m.
Innovation ecos 504/505
Bernhard Inniger, Sauter Building Control
12 Sept. 2017 · 11:35 a.m.
Der Mensch in der Digitalen Zukunft
Peter Grütter , Asut
12 Sept. 2017 · 11:41 a.m.
Technologienutzen im Generationvergleich
François Höpflinger
12 Sept. 2017 · 1:31 p.m.
Bedeutung und Wirkung der Gebäudeinformatik
Christoph Widler
12 Sept. 2017 · 1:54 p.m.
Technologiefonds - Finanzierungsform für innovative KMU
Simone Riedel Riley, Technologiefonds
12 Sept. 2017 · 3:23 p.m.
Ladeinfrastrukturen für Elektro Fahrzeuge im Gebäudepark Schweiz
Mathias Vogelsang, SwissGee
12 Sept. 2017 · 3:46 p.m.
Ladeinfrastrukturen für Elektro Fahrzeuge im Gebäudepark Schweiz
Mathias Vogelsang, SwissGee
12 Sept. 2017 · 3:46 p.m.
Introduction tag 3
Dieter von Arx, Moderator Innovationsforum
14 Sept. 2017 · 10:02 a.m.
Innovation zeptrionAIR
Patrick Nagele, Feller AG
14 Sept. 2017 · 10:09 a.m.
Innovation smart home enrgy
Pirmin Reichmuth, ecocoach AG
14 Sept. 2017 · 10:14 a.m.
Innovation Eliot
Giulio Cucaro, Legrand Schweiz AG
14 Sept. 2017 · 10:20 a.m.
Masterpact MTZ
Bernard Kiechl, Schneider Electric Schweiz AG
14 Sept. 2017 · 10:26 a.m.
Innovation ABB-free@home Wireless
Martin Vontobel, Product Marketing Manager
14 Sept. 2017 · 10:31 a.m.
Innovation ecos 504/505
Bernhard Inniger, Sauter Building Control
14 Sept. 2017 · 10:37 a.m.
Digitalsierung und der Einfluss auf die Elektrobranche
Martin Vesper, CEO digitalSTROM AG
14 Sept. 2017 · 11:09 a.m.
Building Information Modelling
Peter Scherer, Amstein und Walthert
14 Sept. 2017 · 11:23 a.m.
Podiumsdiskussion
14 Sept. 2017 · 11:42 a.m.
Digitalisierung in der Elektrobranche - verpassen Sie dises Chance nicht !
Jürg Aebischer, ACE information technology AG
14 Sept. 2017 · 12:10 p.m.
VSEI-Sektionenkonferenz
14 Sept. 2017 · 12:22 p.m.
Technologienutzen im Generationvergleich
François Höpflinger
14 Sept. 2017 · 1:35 p.m.
Bedeutung und Wirkung der Gebäudeinformatik
Christophe Wilder, SwissGIN
14 Sept. 2017 · 1:50 p.m.
Der Mensch in der Digitalen Zukunft
Peter Grütter, Asut
14 Sept. 2017 · 2:13 p.m.
Ladeinfrastrukturen für Elektro Fahrzeuge im Gebäudepark Schweiz
Mathias Vogelsang, SwissGee
14 Sept. 2017 · 2:41 p.m.
Technologiefonds - Finanzierungsform für innovative KMU
Simone Riedel, Rilev
14 Sept. 2017 · 2:59 p.m.
Wirkung des Lichts auf den Menschen
Hans-Rudolf Bosshard, FVB
14 Sept. 2017 · 3:19 p.m.
Eneergieeinsparung durch integrale Raumautomation
Bernhard Inniger, Sauter Building Control
14 Sept. 2017 · 3:38 p.m.

Recommended talks

Innovation SmartSolarBox
Stefan Bigler, Smart Volt AG
15 Sept. 2017 · 10:44 a.m.