Player is loading...

Embed

Embed code

Transcriptions

Note: this content has been automatically generated.
00:00:01
Licht an
00:00:03
ich habe sehr mit meine Sprache das Licht eingeschaltet bekommen zu Z Zone
00:00:09
Zg macht das einen einfachen Lichtschalter ein intelligenten vernetzten Lichtschalter
00:00:16
wie ganz einfache Installation ist wie mit einem gehörig Lichtschalter
00:00:22
gleich einfach Platz gleiche Verdrahtung Led Lampen traf
00:00:26
das ist das ist jetzt Nation jetzt Raten sie diesen schaute nur noch mit ihrem Heim Netz sofern es
00:00:33
und das machen sie mit dem Smartphone Smartphone verbindet sich
00:00:37
über w. Land direkt mit den Zettel erschallte
00:00:40
und die Z un er führt sie Schritt für Schritt durch die Inbetriebnahme evola
00:00:47
aus einem einfachen Lichtschalter wurde eine intelligente vernetzte Lichtschalter und
00:00:52
so haben sie eine Fülle von Möglichkeiten Chaträume
00:00:57
dem können sie Licht und Ton Steuern Themen sicherlich
00:01:01
dem Smartphone Tablet zuhause Steuern aus der Ferne
00:01:06
wenn eine Animation an sich Eu einstellen dass zum
00:01:09
Beispiel für das Thema Trassen des dunkel automatisch
00:01:13
Licht angeht oder wenn sie Ferien gehen dass die Anwesenheit simuliert wird und so weiter auch
00:01:21
wenn sie eine Zigarette mit Steuern zum Beispiel sie kommen nach Hause drücken
00:01:26
den Lichtschalter plötzlich gedeihen Demenzen aber sie können auch die Musik einschalten
00:01:31
Multi room können sie auch ein mit allen ausschalten und
00:01:36
soweit es gibt viele Funktionen jetzt plötzlich möglich werden
00:01:40
und wie ist das möglich
00:01:43
Rezeption Air senden nicht schaute er ist Teil von
00:01:46
ihrem Heim Netzwerk und lässt mit eighty
00:01:50
dort verbunden wird weitere eilt sie Geräte und das können sein weitere Licht
00:01:56
und Ton Schalter von Zeit zu Air Jordans Martin die Formulierung System
00:02:02
alle sind zusammen zu Hause in ihrem Heim Netzwerk über
00:02:05
eighty vernetzt und so kann zum Beispiel to Flug
00:02:11
kann ich wenig aus dem Weg nach Hause komme glücklich den Stoff amtete er schaute die
00:02:17
Szene kommen getan was geschieht Licht geht an die Musik spielt die Sturm den hoch
00:02:22
und umgekehrt ich Gästehaus Glück die Szene gehen Lichte daraus Stunden runter Musik wird
00:02:28
ausgeschaltet und die Anwesenheit Situation wenngleich aktiviert und das ist möglich per Knopfdruck
00:02:35
wie die Erde von Bismarck von über die Zettel Eu
00:02:39
oder eine Apples fremden bites oder sogar der Sprache
00:02:43
und dieses möglich es möglich durch die Zeppelin Air edguy durch die Schnittstelle die offene
00:02:51
sie hätten es offen und deshalb verdient war es können Geräte also andere Systeme auftreten
00:02:57
Air Storm Lichtschalter zugreifen oder akquieszenz schon custer
00:03:03
können auf eine Zigarette und andere
00:03:07
zugleich
00:03:09
und das ist somit das gesehene die Zukunft sein offenes und
00:03:14
wäre bereit die für essbares System das ist sehr gerne
00:03:18
und so geht es Ihnen das ist empört planen bauen daher deckt viele Vorteile mit 17 Air
00:03:25
für den Installateure und plane ist düster ist die
00:03:28
Planungen Elektroinstallation wie gehabt wie gewohnt die Nutzung
00:03:34
der bestehenden beratungs möglich sie können flexibel Veränderungen vornehmen und was wichtig ist es ist ein
00:03:40
super Einstieg in die Heimat Motion was sie können bereits ein einfachen Lichtschalter intelligent noch
00:03:47
eine einfache Applikationen und schon könnt das
00:03:51
Licht Dimmen Titelmusik anschalten sie können
00:03:54
eine Animation Einrichtungen es dunkel wird Salat magisches Licht ein sie gehen
00:03:58
in die Ferien die Anwesenheit der geschaltet sie können es matt von schalten
00:04:03
zu Hause aus der Ferne als mit einer einfachen intelligenten Lichtschalter
00:04:09
und für den bau ist so möglich dass ein hoher Komfort hat
00:04:14
flexibler ist als für ihn er wurde zu Hause Ernüchterung
00:04:18
selber vornehmen das Karren mit der er muss nicht ihren anrufen
00:04:22
ein hatte einfach er und er macht seine Änderung sehen
00:04:27
Beweis des Systems zu Fuss
00:04:29
weder nicht vorhandenes sodass keine 2 echt nicht mehr hier kann ich spielt
00:04:34
keine Rolle Licht und schon froh dass ich immer das ist robust
00:04:39
für den Architekten ist Medizin Due menschliches zeitloses Design
00:04:45
15 Recht Material abgetragen und 12 Kunststoff haben wenn sie verwenden und sie
00:04:51
haben Gestaltungselemente Beleuchtung Beschriftung die sie verwenden können und sie wissen
00:04:57
Z zunächst Zukunft sicher dank eitel
00:05:01
und ich lade sie herzlich ein Konzil Zufälle und besorgen sie sich selbst konzeptionelle
00:05:08
deception Air macht aus einem einfachen Lichtschalter ein intelligenten vernetzten schalten Licht aus

Share this talk: 


Conference program

Introduction
Dieter von Arx, Moderator Innovationsforum
12 Sept. 2017 · 11 a.m.
Innovation zeptrionAIR
Patrick Nagele, Feller AG
12 Sept. 2017 · 11:05 a.m.
ECOCOACH smart home energy
Pirmin Reichmuth, ecocoach AG
12 Sept. 2017 · 11:10 a.m.
Antcas Gebäudeautomation
Markus Thomas Studer, antcas
12 Sept. 2017 · 11:15 a.m.
ELIOT Electricity Internet Of Things
Giulio Cucaro, Legrand Schweiz AG
12 Sept. 2017 · 11:20 a.m.
Schneider Electric
Bernard Kiechl, Schneider Electric Schweiz AG
12 Sept. 2017 · 11:25 a.m.
Innovation ecos 504/505
Bernhard Inniger, Sauter Building Control
12 Sept. 2017 · 11:35 a.m.
Der Mensch in der Digitalen Zukunft
Peter Grütter , Asut
12 Sept. 2017 · 11:41 a.m.
Technologienutzen im Generationvergleich
François Höpflinger
12 Sept. 2017 · 1:31 p.m.
Bedeutung und Wirkung der Gebäudeinformatik
Christoph Widler
12 Sept. 2017 · 1:54 p.m.
Energiemonitoring und Betriebsoptimierung verblüffendes Einsparpotenzial
Nicole Hilgendorf, GNI
12 Sept. 2017 · 3:05 p.m.
Technologiefonds - Finanzierungsform für innovative KMU
Simone Riedel Riley, Technologiefonds
12 Sept. 2017 · 3:23 p.m.
Ladeinfrastrukturen für Elektro Fahrzeuge im Gebäudepark Schweiz
Mathias Vogelsang, SwissGee
12 Sept. 2017 · 3:46 p.m.
Ladeinfrastrukturen für Elektro Fahrzeuge im Gebäudepark Schweiz
Mathias Vogelsang, SwissGee
12 Sept. 2017 · 3:46 p.m.
Introduction tag 3
Dieter von Arx, Moderator Innovationsforum
14 Sept. 2017 · 10:02 a.m.
Innovation zeptrionAIR
Patrick Nagele, Feller AG
14 Sept. 2017 · 10:09 a.m.
Innovation smart home enrgy
Pirmin Reichmuth, ecocoach AG
14 Sept. 2017 · 10:14 a.m.
Innovation Eliot
Giulio Cucaro, Legrand Schweiz AG
14 Sept. 2017 · 10:20 a.m.
Masterpact MTZ
Bernard Kiechl, Schneider Electric Schweiz AG
14 Sept. 2017 · 10:26 a.m.
Innovation ABB-free@home Wireless
Martin Vontobel, Product Marketing Manager
14 Sept. 2017 · 10:31 a.m.
Innovation ecos 504/505
Bernhard Inniger, Sauter Building Control
14 Sept. 2017 · 10:37 a.m.
Digitalsierung und der Einfluss auf die Elektrobranche
Martin Vesper, CEO digitalSTROM AG
14 Sept. 2017 · 11:09 a.m.
Building Information Modelling
Peter Scherer, Amstein und Walthert
14 Sept. 2017 · 11:23 a.m.
Podiumsdiskussion
14 Sept. 2017 · 11:42 a.m.
Digitalisierung in der Elektrobranche - verpassen Sie dises Chance nicht !
Jürg Aebischer, ACE information technology AG
14 Sept. 2017 · 12:10 p.m.
VSEI-Sektionenkonferenz
14 Sept. 2017 · 12:22 p.m.
Technologienutzen im Generationvergleich
François Höpflinger
14 Sept. 2017 · 1:35 p.m.
Bedeutung und Wirkung der Gebäudeinformatik
Christophe Wilder, SwissGIN
14 Sept. 2017 · 1:50 p.m.
Der Mensch in der Digitalen Zukunft
Peter Grütter, Asut
14 Sept. 2017 · 2:13 p.m.
Ladeinfrastrukturen für Elektro Fahrzeuge im Gebäudepark Schweiz
Mathias Vogelsang, SwissGee
14 Sept. 2017 · 2:41 p.m.
Technologiefonds - Finanzierungsform für innovative KMU
Simone Riedel, Rilev
14 Sept. 2017 · 2:59 p.m.
Wirkung des Lichts auf den Menschen
Hans-Rudolf Bosshard, FVB
14 Sept. 2017 · 3:19 p.m.
Eneergieeinsparung durch integrale Raumautomation
Bernhard Inniger, Sauter Building Control
14 Sept. 2017 · 3:38 p.m.