Embed code
Note: this content has been automatically generated.
wie sie miteinander
man muss die gehören auf ich bin Inhaberin und Geschäftsführerin der nie Musik auf eine Tja gehen
wir sind ein unabhängiges Beratungsunternehmen was im Bereich Annahmen Tricks Optimierung den
Kunden eichen Esser fast 6 also während der Bewirtschaftung dreht
ich darf Ihnen heute in gewissen 20 Minuten im Auftrag von gehen
jede Gebäude Netzwerk Initiative dem Dachverband Gebäudeautomation er ein paar
Informationen geben bezüglich betrifft Optimierung Monitoring ich habe 4 Themen verarbeitet
und würde gern kurz abschweifen
ich weise nicht häufiger als lang aktiv Kreisstadt trotzdem die Thema automobilen
sie sehen ern ein v. w. Käfer das Armaturenbrett von also von 40
es sind genau 3 Formation abrufbar Kilometer stand Geschwindigkeit und tanken zeigen
Fahrzeuge die heutige Generation zeigen viele Informationen auf also neben den üblichen 3 Angaben können wir
diese Sachen Monitoren wir können gewiss Sachen abrufen und der Vater
hat kann ich direkt Einfluss auf sein wahrnehmen d. h.
kann sich elektrisch und Benzinmotor wechseln kann zwischen Echo normal
unseren Sport wechseln und diverse weitere Einstellung machen
wie sie das ganze Rennsport aus dem Rennsport hatte keinen Honig Wohnzimmer verhalten hat lediglich ein Lenkrad dass
das Kapital sein im privaten Bereich haben was mittlerweile sehr sehr wichtig geworden ist verschwindet im Rennsport
aber dennoch sind wir als Zuschauer sehr wissbegierig
und wir rechtzeitig nach Informationen eine Cockpit
Kamera zum mitfahren reicht allerdings nicht nur aus wir möchten mehr Informationen abrufen können
und dabei so völlig gleich welche Sportart Tennis Fussball Motor
City überall stehen uns erweiterte Formation zur Verfügung
die Gebäude Technik funktioniert identischen hat die gleiche Mechanismen und die gleichen Technologien
Jedes grössere komplexere Gebäude hat mindestens ein technisch Mitarbeiter universelles Management passierten ansteht
und diese Technische Mitarbeiter wo das technisches Team l. muss unmittelbar und direkt
ein Licht auf die Gebäude Technik würde mit das Gebäude Leitsystem
er muss das Gebäude die Technik im Betrieb halten muss auf ändernden Bedingungen wie mit
der Kunden die Störungen Problem auf den Anleihen einig sofort und unmittelbar eingreifen können
im Rennsport hingegen steht hinter jedem Fahrer noch ein komplettes
technisches Team das eines mittels Monitoring Optimismus Massnahmen
m erarbeitet auswertet und diese dann später auch wieder umsetzen lässt
die Massnahme haben nur innerhalb der gütige Regimenter die diesen Sport tätig sind umgesetzt werden
so schön Reglemente gibt es bei uns auch nicht ganz so
sexy wie Sport bei unserer Zeit Gesetze Normen Richtlinien
L Diesel Engels auf einer Seite zwar ein aber die uns gleichzeitig auch eine Stossrichtung vor
und sein und Lösungsansätze auf und Potenziale die gesetzlich benutzt worden
in diesem Zusammenhang bringt die Gebäude letztlich Initiative unter der Leitung von geschaffen
er am Ende des merkt er Ende des Jahres ein Merkblatt Zutritt ab dem Jahr Chaos
basierend auf den musste Vorschrift der Kantone welche ab 2018 umgesetzt werden
und die sich erstmals mit energetische betrifft Optimierung befassen
das Merkblatt befassen Folgen fragen welche Gebäude Betriebsstätten sind betroffen welche sind nicht betroffen
wie sieht der Entscheidungskraft aus
darum ist eine legitime Kritik Optimierung notwendig
welche Fristen gelten wie Erfolg die Auftragserteilung was passiert wenn funktions Menge vorhanden sind
zudem für das Merkblatt mit detaillierte Beschreibung der einzelnen Phasen
Aktivierungen Phase 1 Erhebung des Istzustandes um vorhandene Daten
Analyse delegieren Betriebsdaten Ermittlungen Umsetzung von sofort Massnahmen
Ermittlung von Massnahmen mit investitions Bedarf
und Erfolgskontrolle
diese Phase wiederholen sich das unmögliche komplexen wollen alles gleichzeitig zu optimieren
ausserdem findet man nehme energetische Betriebs Optimierung auf zusätzliches
betrifft Aktionspotenzial welches ebenfalls geplant aufgegleist werden muss
und weil unsere Kunden keine v. w. Käfer Sand sondern eher Sportwagen Hightech Geräte
benötigte Sinn dieses Monitoring und die dazugehörigen Dienstleistungen betrifft Aktivierungen
alle Aussteller latenten verfüge über innovative Technologien und Gefahren einschätzen Team des Betreibers
er wird wenn nicht das Armaturenbrett verkaufen solle das Cockpit einig das Monitoring kopiert
ohne Sinn dass technische Team bereitstellen die Dienstleistung den dabei
genauso Vordergrund wie die Technologien und das Monitoring
tel bekommen habe ich die Möglichkeit nach 5 Jahren die Anlage gehen eine neue einzutauchen was beim Auto machen könnten
die Anforderung für Monitoring System sei gewachsen sie sollten
heute nebst beiden umkreist Diagramme zusätzliche Funktion
haben wir die Flüsse Karten Teddy eilt Prognosen Alarme und komplexe Berechnung durchführen können
stattdessen ein Kunde hat eine seine Zölle aufgeschaltet auf Monitoren System
und hat 1 nicht mehr damit gemacht hatten die Frage stellt ja traurig
dass überhaupt keine all meine Energie dabei schwammen Energielieferant allein einsehen
um der erste Punkt das Monitoring hier wird nicht einfach
auf die Gitarren ausschaltet sondern im Hintergrundinformation zur
Verfügung oder müssen wir Formation zur Verfügung stehen uns auswerten zu können dass wir in vielen Fällen
also wenn ich ein Gebäude hat fast 100 Meter langes um diese Aufgabe hat Verbraucher Heizung hat ein
zu hoher Energieverbrauch richtig mächtige los gemalt wurde reiste
ich war anfangs soll also zusätzliche Formation aufschalten
Lüftung Anlagen wirklich detailliert überprüfen und wenn Zeitrechnung
folgte zeige rechnen wird der Fötus
Grade von Lieferanten versprochen wird 80 Prozent Wirkungsgrad wirklich erreicht oder nicht
Herrn Auswertung von Regulierungen schwingen meine Fans vieles
leichter neue Einheiten zu grosser klein ausgelegt
soll ist werde vergleichen frei programmierbar Alan setzen dass der Kunde
informiert wird wenn die Wirkungsgrade sinken oder Verbraucher zu nehmen
ausserdem ist es sehr wichtig dass das Monitor als offenes System betrachtet wird also
keine Standard Berichte hat die man anschauen zugestellt oder ja herunterladen kann
sondern dass man diese der spart jedoch Optimierung sowas selber frei gestalten kann Diagramme
frei einrichten kann und das coole auch Zugang zu den Rohdaten hat
nicht Daten die aufgewertet senden Excel und doch die Ergebnisse quasi Monitor hoch
geschaltet werden sondern aktiv eines direkten Monitoring Monitoring Tool zu betreiben
ich persönlich nutze das Tool Politik erspart mit der
Einladung Ärmel Optimierung auch gleichzeitig ein Blog Buch
mit diesem locus kommunizieren Spass mit dem Kunden als ich schreibe
hinein was haben festgestellt dass die Massnahme sollte man ändern
der Kunde die Möglichkeit dass dann umzusetzen und seine eigenen Erfahrungen oder seine eigene
9 ist werden wir diese Protokolle einzuführen und so hat man eine
digital Oberfläche auf der man kommunizieren kann ich vom Büro aus der
Techniker von Ort von vor Ort in das Büro aus
und die monatlichen Sitzungen statt man einfach die ihren Erfahrungen an und optimiert je nachdem beide
man sagt ja kurz die meisten Funktion deckte auf das Gebäude Leitsystem ab
dem ist so viel Informationen oder Auswertung kamen Leitsystem machen die bewusste Ansatz ein ganz
anderes im Leitsystem scharf die Anlage an was macht sie jetzt für den Moment
der Techniker können Fotos Trends einrichten und schauen ja wie sie den letzten Tagen laufen
das Monitoring sollte meiner Meinung nach abgesetzt sein weil es nicht so sensible Daten hat und Herrn
wenn die Sicherheit für die Kunden einfach eine andere ist dass auf dem
Leitsystem kann ich aktive das scheint mir dass das abschalten und
auf dem Monitor sind ich mit der Auswertung schon direkt hinein und
betrachte ich nun auch wie sie die letzten Wochen gelaufen ist
zusätzlich zu den Dienstleistungen unsere Monitoring müssen Kunden documentation ebenfalls nach geführt werden also
funktions Anhang strieber Wärter dessen Parameter Listen das muss nach geführt werden
er Schemata empfehler all die Sachen müssen für die Kunden wieder abgedeckt sein
Kommentare Einsparpotenzialen
endlich unterscheidet sich direkt oder indirekt Einsparpotenzialen direkte Einsparpotenziale sind lässt war
am Ende ein Abrechnungsperiode oder direkt über das Energie Monitoring
indirekte Einsparpotenziale die kann man nicht messen aber rechnerische Mittel ist um später noch darauf
meine Erfahrung zeigt dass 10 Prozent Energieeinsparung immer möglich sind
dies kann auch für die Kunden als Kenngrösse herangezogen werden 10 Prozent
der jährlichen Energiekosten in einem Betrieb Optimierung Monitoring Tool zu investieren
in Einzelfällen für die Werte deutlich höher sein
und üblicherweise zeigt die ersten Schritte die wir noch ein bis 2 Jahren aus
am effizientes die Optimierung direkt eine Regulierung vorzunehmen eines
Anpassung einige Angebote Leids dem Betrieb Stufen Betriebszeiten
System Temperaturen Arbeitsgruppe anpassen
und wichtige Sache die es ja alle 6 80 Einwohner 10 welche ich gut Ausschluss gibt
welche aus wobei ich die Gebäudeautomation auf die Effizienz von Gebäuden hat diese Infos umzusetzen
und die aus Indien schauen sollten möglichst jederzeit einsehbar messbar sein auch für den Kunden
Themen aktuelles Beispiel mitgebracht wenn ein Kunde wurde dieses Jahr Anfang amtlich Optimierung zu machen
Unrecht sieht man die Grafik jam letztes Jahr gelernt das Monitoring Tool aufgeschaltet
die grauen beiden stellen monatlichen Energieverbrauch davon letzten Jahren die roten von diesen Herrn
wir haben Optimierung eine Regierung unter Wärmerückgewinnung gemacht und konnten in den letzten 4 wurde
zu 15 Prozent heissen die Anspannung die Daten sind bereits mit uns bereinigt
also Vergleich von 3 Jahren des weiteren haben wir gegenüber der Planung
gewisse Anlagen optimiert und die Betrieb Stufen Zeiten darauf optimiert
die Massnahme am 1. Mai umgesetzt man sieht das Arbeiten um 2 Drittel
gesunken ist das Jahr 2 Drittel elektrische Eichbaum alleine diese Anlage macht
Fehlverhalten voll von Anlagen also dass man auch Ventile Pumpen voll auf dem Foto Beispiels Monitoren
hinein holt man sich das an Land verlieren schwingen sind offiziell für immer gegeneinander Fragen
Alarmierung platzieren möchte pro Zelle bei steigendem Energieverbrauch oder bei ihm nicht erreicht des Wirkungsgrades
Jan Konzepte ausgearbeitet welche wir den Fahrplan weitergegeben hat was sie achten müssen dass die Synergien nutzen können
wir langjährige Energiekonzepte mit bereits vielleicht vor definiert Massnahmen erarbeitet
und den Impuls bei bereits laufenden Projekten geben
das indirekt Einsparpotenzial
viele Korrespondent scheuen sich davor nach bei an Land ziehen 1. Februar Jahren
erlensee saniert oder herausgerissen werden auch wenn ein Monitoring zu machen
er in Einzelfällen kann diese zu erhebliche Einsparungen führen wenn ein Gebäude wohl
Fassade festgemacht wurde jene von Ihnen ausbauen Heizung neu setzt unterm
die Heizung gehören ist ein 1 Einsatz gemäss Fahrplan Walfleisch ich genau weiss was in
der geheizt Leistungen Gesetz hat sich niemand beschwert bereiten sie falsch machen 1 Einsatz
vielleicht sehr ausführlich über die man Signatur und wem das vorher misst
analysierten ausgibt dann spart der Kunde beim Erzeuger erspart beim
Platten Wärmetauscher beiden Rohrleitungen befunden Ventilen Isolation und die
5 bis zehntausend Franken wenn man seine Ermessen
macht oder vorübergehende Version installiert m hatte Loch wieder raus mit dem bau Loch wieder raus
wichtige sind in Genf gesamtheitliche Betrachtung der Gebäude zu machen und deren Synergien zu nutzen
Übergabe der Betreuung des Kunden endlich dass einzelne kleine Projekte bezogen
das ganze aber Jahre alles angeschaut einige Werke angeschaut
Energiekonzepte arbeiten Zielvorgaben Schulung der Mitarbeiter muss die
Mitarbeiter oder die technischen Dienste werden die
Kunden einfach mit holen in diese Strategie ohne sie funktioniert es einfach nicht
dadurch vermeidet man viele Positionen entwickeln Doppelspurigkeiten oder
und es entlastet ähnliche Dinge dabei 3
oftmals mit dem technisch Dienst einfach die Aufgabe übertragen trifft Optimierung zu machen
aber politisch ein Vollzeitjob und tritt auf die häusliche
Eimer Wochenstunden Monitoren stammenden abschliessendes erledigt sondern
es kann erst eines war James Allan lange angeschaut optimiert wurden sehr sehr aufwendig
Investition kann natürlich gezielt und geplant eingesetzt werden
auch Wartung und ablösen kann besser geplant werden können persön Sachen die
Projekte integriert werden bevor ein komplexes Thema besser kommt auch dort
und nochmal ganz wichtig Betriebs Optimierung für nicht in jedem Fall seine Energieeinsparung
aber sie vereinfachen Prozesse sie steigen die Betriebssicherheit und den comfort
und letztendlich der Kunde immer das letzte Wort an erster Stelle kommt die
Betriebssicherheit an zweiter Stelle der Komfort an dritter Stelle Energiesparen vielen Dank
Diabetes eine Frage aus dem Publikum mit grünem Dorsch
das scheint nicht der Fall sein ich habe eine Frage wie James gibt
um die geldzurückgarantie wenn sich das einsparen muss die Kosten Dornen
Kommentare zurück Airlines Bereich kein Einschlag Contracting eben einfach zugunsten des Kunden
denn ich bin einfach gratis zeigen einfach Massnahmen auf aber er
hat das letzte Wort kann sagt ich möchte auch ich möchte das nicht machen wenn ich anfange selber herum zu schrauben
und er der einzige Fall Wahnsinn konnten schnell wieder
umschauen muss er sich permanent eine Überwachung Schau
was einiges wieder gemacht d. h. ich soviel dienstleistungs Aufwand das wäre so viel einsparen muss
das von ihm wieder bekomme das für mich persönlich keinen Sinn macht und auch
einige in die betriebliche Figur die neigen und dass ich ein Logo
um die grossen Widerstand so viele Leute sich da tatsächlich ins eigene Haus orientiert sie
Frauen schauen lassen weil man Cameron Woche viel herauslesen Möller aus diesen Daten
Jahren selbst Distanz meist nicht ganz so gut an wobei ich sage wir
sind die arbeiten wir daran dass es eine Partnerschaft die dort betreiben
und er 1 gar nicht die Möglichkeit diese Sache so übergreift anzuschauen hat etliche die zeitlich
Wettbewerb besteht Empathie Seite denn dieses Abkommen hat auch die Lücke zwischen das war geplant
was tut umgesetzt und das setzen Betrieb dass wir diese Kluft drin
also die Kommunikation die sich beschlossen die früher und einiges davon
darüber dass das mit sieht und das nachvollziehen kann und zukünftig auch

Share this talk: 


Conference program

Introduction
Dieter von Arx, Moderator Innovationsforum
12 Sept. 2017 · 11 a.m.
Innovation zeptrionAIR
Patrick Nagele, Feller AG
12 Sept. 2017 · 11:05 a.m.
ECOCOACH smart home energy
Pirmin Reichmuth, ecocoach AG
12 Sept. 2017 · 11:10 a.m.
Antcas Gebäudeautomation
Markus Thomas Studer, antcas
12 Sept. 2017 · 11:15 a.m.
ELIOT Electricity Internet Of Things
Giulio Cucaro, Legrand Schweiz AG
12 Sept. 2017 · 11:20 a.m.
Schneider Electric
Bernard Kiechl, Schneider Electric Schweiz AG
12 Sept. 2017 · 11:25 a.m.
Innovation ecos 504/505
Bernhard Inniger, Sauter Building Control
12 Sept. 2017 · 11:35 a.m.
Der Mensch in der Digitalen Zukunft
Peter Grütter , Asut
12 Sept. 2017 · 11:41 a.m.
Technologienutzen im Generationvergleich
François Höpflinger
12 Sept. 2017 · 1:31 p.m.
Bedeutung und Wirkung der Gebäudeinformatik
Christoph Widler
12 Sept. 2017 · 1:54 p.m.
Technologiefonds - Finanzierungsform für innovative KMU
Simone Riedel Riley, Technologiefonds
12 Sept. 2017 · 3:23 p.m.
Ladeinfrastrukturen für Elektro Fahrzeuge im Gebäudepark Schweiz
Mathias Vogelsang, SwissGee
12 Sept. 2017 · 3:46 p.m.
Ladeinfrastrukturen für Elektro Fahrzeuge im Gebäudepark Schweiz
Mathias Vogelsang, SwissGee
12 Sept. 2017 · 3:46 p.m.
Introduction tag 3
Dieter von Arx, Moderator Innovationsforum
14 Sept. 2017 · 10:02 a.m.
Innovation zeptrionAIR
Patrick Nagele, Feller AG
14 Sept. 2017 · 10:09 a.m.
Innovation smart home enrgy
Pirmin Reichmuth, ecocoach AG
14 Sept. 2017 · 10:14 a.m.
Innovation Eliot
Giulio Cucaro, Legrand Schweiz AG
14 Sept. 2017 · 10:20 a.m.
Masterpact MTZ
Bernard Kiechl, Schneider Electric Schweiz AG
14 Sept. 2017 · 10:26 a.m.
Innovation ABB-free@home Wireless
Martin Vontobel, Product Marketing Manager
14 Sept. 2017 · 10:31 a.m.
Innovation ecos 504/505
Bernhard Inniger, Sauter Building Control
14 Sept. 2017 · 10:37 a.m.
Digitalsierung und der Einfluss auf die Elektrobranche
Martin Vesper, CEO digitalSTROM AG
14 Sept. 2017 · 11:09 a.m.
Building Information Modelling
Peter Scherer, Amstein und Walthert
14 Sept. 2017 · 11:23 a.m.
Podiumsdiskussion
14 Sept. 2017 · 11:42 a.m.
Digitalisierung in der Elektrobranche - verpassen Sie dises Chance nicht !
Jürg Aebischer, ACE information technology AG
14 Sept. 2017 · 12:10 p.m.
VSEI-Sektionenkonferenz
14 Sept. 2017 · 12:22 p.m.
Technologienutzen im Generationvergleich
François Höpflinger
14 Sept. 2017 · 1:35 p.m.
Bedeutung und Wirkung der Gebäudeinformatik
Christophe Wilder, SwissGIN
14 Sept. 2017 · 1:50 p.m.
Der Mensch in der Digitalen Zukunft
Peter Grütter, Asut
14 Sept. 2017 · 2:13 p.m.
Ladeinfrastrukturen für Elektro Fahrzeuge im Gebäudepark Schweiz
Mathias Vogelsang, SwissGee
14 Sept. 2017 · 2:41 p.m.
Technologiefonds - Finanzierungsform für innovative KMU
Simone Riedel, Rilev
14 Sept. 2017 · 2:59 p.m.
Wirkung des Lichts auf den Menschen
Hans-Rudolf Bosshard, FVB
14 Sept. 2017 · 3:19 p.m.
Eneergieeinsparung durch integrale Raumautomation
Bernhard Inniger, Sauter Building Control
14 Sept. 2017 · 3:38 p.m.

Recommended talks