Player is loading...

Embed

Embed code

Transcriptions

Note: this content has been automatically generated.
00:00:00
bezogen
00:00:02
sie haben es 56/59 in jeder Gruppe gehabt um
00:00:07
Eu dann operiert und dann sind doch nochmal ziehen raus gefallen das Muster
00:00:11
bono könnte zu diesen je 10 Prozent das sagen relativ viel oder
00:00:16
bist du das ist relativ wie der häufigste Grund war dass bei 10 ten Henry Testprotokolle nicht
00:00:22
eingehalten haben dafür dass sie in der Kraft ähnliche
00:00:26
gute während Denn jedermann Kaffee getrunken haben
00:00:29
das Problem nicht natürliche führt nicht wie bei einer anderen Studie wurde ein Medikament getestet wird
00:00:34
man kann in die Cafeteria gegenüber heilig dafür vorhanden es ist sicher ein Hauptproblem
00:00:41
man könnte fast ausschliessen dass der sehr viel bessere Schoss der Kaffee Bäume und deshalb
00:00:45
die Patienten lieber einen Tag länger geblieben sind von der via p. durchführt
00:00:56
das soll aber auch noch eine Frage was für Tee haben sie dann verschrieben
00:01:00
einfach zu entwerfen die auf einem treffen in
00:01:03
GLA ao wäre wohl ähneln
00:01:08
es richtig geht mal auf ein verstarker oder könnte man nicht ein
00:01:12
wissen sie das Performance töten die paar Aktivität stimuliert
00:01:20
wir mussten Einfachheit bei den Tee Satellit sie offen
00:01:22
sein Erfolg verstehen bleiben Peking China zu generieren
00:01:29
darf ich sie noch Fragen haben sie diese Patienten im Rahmen des Büros
00:01:32
Programm behandelt wurden die also fossil j. mobilisiert ziemlichen verzierten mobilisiert
00:01:38
ohne Väter versteinert definitiv da gab es ein einfaches Protokolle
00:01:43
für befinden machen mussten und auch aircraft Aufbau Pazifik
00:01:48
und die per Post Body verschmilzt Behandlung der für die Cowboy ausgeschlossen war
00:01:54
also auch standardisiert hat man fast Einheiten 4 könne Opiate Möbeln
00:01:59
wenn du möchte Opiate geben als das Plenum Erholungsheim hinüber Lemma finden
00:02:07
also haben hatten alle 9 Fluss drina wurden um weiterhin gegeben und ruft
00:02:13
wen man darf nicht Aufzeichnung Philosophie war innere Freude alles klar
00:02:19
letzte Frage auf warum Ihnen frische Repräsentation Siam bezeugt die
00:02:24
Unterschiede im Zeitalter des maschinellen glücklich waren war ich
00:02:29
Simon 60 Stunden hinweg kommen 60 um 74 er
00:02:34
ihre Einschätzung dieses klinisch relevant verzweifelt was viel wichtiger
00:02:37
als die Patient Massnahmen gezeigt davon ausgehen
00:02:40
können und nicht Rabatt für Backstube wahrscheinlich Gebauer dar wie wichtig finden sie das
00:02:45
also ich denke gerade in der heutigen Zeit wohin versucht jetzt dass die Patienten möglichst ähnlich
00:02:51
ausgedehnt und wir alle Flächen mit der Fakt
00:02:54
dass Kopien mit Farbe N geradezu dafür
00:02:59
zu ähnlichen verbessern wieso dann nicht ein künftiges Mittel wie Kaffee wo jede Wand mit
00:03:05
Empfindungen 9 Stunden eine Differenz machen könnt ich würde sagen natürlich definitiv gute

Share this talk: 


Conference program

Q&A
J. Pina-Vaz, Basel
17 May 2018 · 10:44 a.m.
Q&A
H. Hoffmann, Basel
17 May 2018 · 10:55 a.m.
Q&A
J. Meyer, Geneva
17 May 2018 · 11:18 a.m.
Q&A
17 May 2018 · 11:26 a.m.
Q&A
S. Hasler, Baden
17 May 2018 · 11:35 a.m.
Q&A
I. Lazaridis, Basel
17 May 2018 · 11:46 a.m.

Recommended talks