Player is loading...

Embed

Embed code

Transcriptions

Note: this content has been automatically generated.
00:00:00
vielen Dank für die Einleitung lächelt die Vorlage von Daniel
00:00:05
Eu F eigentlich etliche den Vortrag auch machen können slash
00:00:11
fällig die mich sollte sie sich jetzt das heiss
00:00:15
Versuche zu sein Schiff wäre weil ich werde mich es was Brauch
00:00:21
traute ausser kurz Evidence damals Brauch traute Mensch das bringt damit
00:00:26
Bedingung für die Gelenke Haut stabile Ausschüsse Thesen was braucht es unter Faktor Chirurg
00:00:33
da Hänge ich nicht Rahmen ohne wenn wir die
00:00:35
Evidenz diese retrospektiv randomisierten Studie der letzten Jahre
00:00:41
sehr nett dann sehen wir dass wir unendlich viele differente
00:00:46
Dinge drin verde Eu verankert haben verschiedene Methoden
00:00:51
drinne beurteilt haben und wir wissen
00:00:55
aus diesen Studien es gibt keinen Unterschied zwischen operativ führt und konservative Therapie
00:01:01
aber in diesem Peter Revier tauche deutlich gesagt dass wenn
00:01:06
wir dies Subgruppen analysieren nachdem Fraktur Typen dann gibt
00:01:11
es eben schon bisschen den Unterschied zwischen konservativ und operativ
00:01:15
in Bezug auf Schmerz und in Bezug auf
00:01:17
b. Funktion Eu aber trotzdem
00:01:22
operieren wir F und
00:01:25
zwar weil er deswegen weil wir diese
00:01:27
Evidenz c. diesem Air Sammelsurium von Dingen aufgrund
00:01:33
der heterogenitate geht und der statistischen heterogenitate
00:01:37
wir denken dass der klinische Amt Alltag hat nicht genügend abgebildet wird
00:01:43
dann wählt die klinische Erfahrung lehrt uns vielleicht anderes
00:01:48
und es ist natürlich schon so wer wir sind die Generation die
00:01:52
gelernt hatte und Freude gehabt hat an diesen nen neuen Implantate
00:01:57
wenn wir haben wir vielleicht zu wenig Erfahrung bezüglich der natürlichen
00:02:02
Herr Historik und wir lernen sie jetzt wieder
00:02:06
und haben auch mehr Erfahrung und sehen
00:02:08
wo das Ende hinführt wenn man nicht operiert wir ganz von Daniel gehört
00:02:13
und dann haben wir eben die Anspruchshaltung das biologische
00:02:18
Alter ist nicht immer das chronologische Autor
00:02:22
und was braucht der alte Patient dass solche gegenüber dem jungen Patient der
00:02:27
braucht vor allem mobile schulte ich keine Schmerzen mehr will auch nicht
00:02:32
und wer Komplikationen verträgt der vielleicht eher
00:02:37
Eu Wände gegenüber dem alten Patienten hier wollen wir
00:02:42
eben vor allem eine Eu operations Singer statt
00:02:47
wenig Schmerzen und die Mobilität im Auto beim sehr alten Patienten
00:02:53
ist vielleicht nicht mehr das Wesentliche was wir wollen
00:02:56
und deshalb lebt hier ich gehe halt nicht auf diese chronologische wäre
00:03:01
hören wir mitten in der Indikationsstellung sondern auf eine individualisierte
00:03:07
S Behandlungsstrategie wir haben das schon gehört oder
00:03:11
Eu unsere Patienten bringen Komorbidität mit
00:03:15
und unterschiedliche funktionelle Fälle
00:03:17
Erwartung aber alle alle diese Patienten auch der
00:03:21
älteste braucht eine abstützt Segel obere Extremität
00:03:25
und sie haben unterschiedliche natürliche Bedürfnisse anderen Alltag
00:03:30
das bringen sie mit das können wir die Nichte nicht
00:03:33
beeinflussen aber wir können sind der Entscheidungsfindung Eu berücksichtigen
00:03:38
Eu in ein Algorithmus Gruppe so wie ich das Hand habe
00:03:43
Eu siehe Kriterien sind dies Location haben wir gehört
00:03:47
Komorbidität den Patienten Bedarf von Knochen Masse
00:03:51
die 2 bei den unter fünfundsiebzigjährigen Eu sind wir doch
00:03:56
Rechte aggressiv operativ Gelenke haltend bei den über
00:04:01
75 werden werden wir etwas zurückhaltender speziell
00:04:05
bei den 2 Fragment Frakturen und den
00:04:08
wirklich 2 Formen Strukturen die je wo eine dies Location von 2 Fragment misst
00:04:14
während wir bei den 3 Fragment Frakturen hier ihr zur Operation neigen
00:04:19
und er wird bei den aktiven mein ich hier operativ
00:04:23
schreibe ist das natürlich bei den 4 Fragment Faktoren
00:04:26
unter Umständen wenn sie nicht stabil versorgt bar sind durch
00:04:29
eine grosse Synthese halt eine in diverse Prozesse
00:04:33
bei den laut niemals hier sind wir auch auf der Welle nicht operativen Seite
00:04:39
nun was ist die Bedingung an den Gelenke Haut Genetik die ich
00:04:44
mich frage bevor ich je einen Patienten eine Operationen fehle
00:04:49
es ich muss sie stabil rekonstruieren können ich möchte dass sie
00:04:53
für die funktionelle behandelbar ist und das ist das Ziel
00:04:58
dass sie sich selber versorgen können wir schützen Griffe für die ihre persönliche
00:05:03
Hygiene und dass sie sich auch die Haare selber hemmen können
00:05:07
und so im Alltag und 90 Grad funktionieren können das ist das Ziel
00:05:14
ich habe nicht das Ziel das alles so machen können nun wir
00:05:17
Wissen und das hatte er da nicht schon sehr eindrücklich gezeigt
00:05:22
noch gar nicht gewusst dass man so viele Komplikationen machen kann ein
00:05:26
verschärft Kfz wir haben die gleichen Bilder achtet fefe her
00:05:32
wir wollen die Komplikationen vermeiden um einen
00:05:35
Sinus Schotten Eu besitze zu machen
00:05:39
das ist immer die primär per Formation die kann man in den meisten Fällen vermeiden
00:05:44
hingegen die anderen ist eben Fraktur bedingt Oswald Kuss war los ist
00:05:50
wer hier ist es für mich ganz wichtig die Abstützung
00:05:53
am Kaukasus die Verkürzung die zu Kurt ung
00:05:57
aber die auch Ventilation und bei gewissen Fraktur Typen Abwehr vorgesehen
00:06:02
dem Zentrum miterleben Kraft regelt und natürlich Herr minimalen massiv
00:06:07
als Möglichkeit die askoll lehre Nekrose vielleicht den
00:06:11
wenige zu haben wobei es gibt wird
00:06:13
bis heute noch keine wirkliche Evidenz dass wir das mit Mittwoch erreichen können
00:06:20
nun die primäre Schraubendreher Formation müsste Klassiker oder
00:06:24
das kann man eigentlich verhindern indem man in der
00:06:27
Ostsee penrose Moderatoren Kortex bohrt und dann von
00:06:31
Hand misst damit Data trinkt man nicht durch die carlotti die Kultur ist stark genug
00:06:38
gegen den Widerstand des Meeres Gerätes und dann kann man das
00:06:41
wirklich ablesen und dann im w. v. noch immer
00:06:45
den verschiedenen innen aussen Rotation wer schauen ob man ihm gelingt
00:06:50
ist oder nicht ich glaube dass kommen recht gut verhindern
00:06:53
wer dann die Abstützung am Kaukasus periodische
00:06:58
Patient 76 jährig
00:07:00
Ende das geht schon auch und die haben dann auch eine anständige Funktion
00:07:06
ich glaube Eu und das sind wir uns ja einig dass sind
00:07:08
disloziert geht dies dozierte Fragmente hier ist die Indikation gegeben
00:07:15
hier eher eine ähnliche Situation seine endlich 2 Fragment Fraktur
00:07:20
89 jährig und der Verkürzung nicht ein
00:07:23
schönes Röntgenbild aber unter Verkürzung stabilisiert stabil versorgt
00:07:28
diese Frau kann dann ihre Selbstständigkeit damit bewahren
00:07:34
Eu hier ebenfalls gleiche Situation Verkürzung haltbar Schraube nicht
00:07:39
haltbar Schraube machen dass andere vor allen
00:07:42
Dingen wo wir noch offen also her mit der Theorie Gepäck Korallen Zugang gemacht haben
00:07:48
Herr und gute Funktion hier wiederum kk schrauben
00:07:54
bei solchen Frakturen wo natürlich die Chance
00:07:57
einen Nekrose gross ist hier gibt es auch eine partielle Kopf Nekrose habe
00:08:04
die gehalten eine eine anständige Funktion
00:08:08
natürlich jeder von Ihnen kann solche Bilder produzieren genauso wie wir
00:08:13
die Bilder wie wir auch vorher gesehen haben produzieren können
00:08:17
und ich glaube Herr Van der Nagel ist ebenfalls in solchen Situation
00:08:23
eben eine Indikation wo wir gelingt behauptend sein müssen
00:08:28
und dann die Argumentation ist eben auch ein Tool das
00:08:32
wir in der proximalen Home Runs wie am proximalen
00:08:35
Figur der heute zusätzlich in der Hand haben ohne das
00:08:40
Interferenz zwischen Knochen und dem Meer inne Implantat
00:08:46
die Oberfläche zu vergrössern und das zeigt sich auf
00:08:48
das bei niedrigeren Eu prominenter denn City
00:08:54
die Tele Auto verliert signifikant verbessert wird durch die auch Mutation
00:09:00
hierzu ein Beispiel nach einem Jahres kommt zwar hier zu einer kleinen Siedlung
00:09:05
aber ich denke die Patientin hat keine Ahnung hatte sie läuft Ambulatorium
00:09:11
hat eine neue funktions gerechte Situation Hunde hätte
00:09:18
dann erlebte die wahrscheinlich nicht operiert Herr
00:09:22
vielleicht weil sie genau gleich die kommt für 5 und welche hier
00:09:26
eine ähnliche Situation dreiundsiebzig jährig sehr aus der pro Tisch
00:09:31
Herr mit augmented Nation unter einem guten klinischen Resultat
00:09:36
nun wählt die viel ausser 2 Fragment Fraktur
00:09:41
Eu gestärkt jetzt hätte dann hätte die jetzt auch nicht operiert wir
00:09:45
haben das trotzdem gemacht Herr mit viel las minimalen massiv
00:09:50
Herr nach 6 Monaten die Patientinnen hatte
00:09:54
damit auch eine gute Funktion erreicht
00:09:59
Herr natürlich und damit welche komische die
00:10:02
disloziert hätte wahrscheinlich Titanic operiert
00:10:06
in nicht ganz sicher 5 Herr auch er eigentlich anständig
00:10:12
aber das haben wir natürlich auch wurde und das ist halt ein Problem
00:10:16
die Patientin wollte aber keine weiteren Massnahmen hat auch nichts eine super Funktion
00:10:22
weil sie halt auch noch dass du Wirkung verloren hat hat eine limitierte Abduktion
00:10:28
Update hatte wenig Beschwerden und ist nicht Herr wesentlich eingeschränkt
00:10:33
gemalt hat und ich komme damit zum Schluss wäre
00:10:38
alte ist mit einem hohen kommunikations
00:10:41
Risiko beim Gelenke Haut assoziierte
00:10:44
haben das in einer prospektiven Studie damals auch gezeigt
00:10:48
dass die technischen Fehler wäre die zu einer Eu zu Reparationen
00:10:54
geführt haben im Alter von 64 eben
00:10:58
fast das Dreifache betragen deshalb ist es ein besonders ähnelt
00:11:04
besonders kollektiv wurde Indikationsstellung schon sehr kritisch sein muss
00:11:09
und das auch als einen Hinweis für den Faktor Terror
00:11:13
wir haben im letzten Jahr L202
00:11:18
und 80 4 Fälle aus 2 verschiedenen Spitälern
00:11:22
Eu Ehe angeschaut bezüglich den Komplikation zu erraten
00:11:28
28 Prozent hatten eine reihe Operation jedes typische was wir
00:11:33
sehen aber sie nicht nur alte Patient ist ein ganzes kollektiv
00:11:37
und was haben wir als Risikofaktor unter anderem festgestellt
00:11:42
die nicht Anatomische Position führt mehr zur Operation
00:11:46
und die Operation in einem der Spitälern d. h. in einem Spital is the
00:11:53
dass eine Operation wo immer ein Ziel hierbei ist niemand der Inhalt
00:11:57
ähm wir ist es nicht so von einem sinnieren begleitet also
00:12:02
es ist auch ein technisches Problem und der Faktor
00:12:05
Chirurg nicht nur technisch sondern auch in diktatorisch sind wichtig
00:12:09
als meine tedcom Message wenn wir den Gelenke Haut
00:12:13
Elle anstreben und propagierten dann muss er die Indikation
00:12:18
sehr kritisch gestellt werden vor dem Hintergrund einer
00:12:21
kommunikations Rate von bis zu 30 Prozent der für mich ist er
00:12:27
insbesondere in meinem Alter dass man Biologie vor Chronologie nimmt
00:12:32
und dass wir eine stabile aus der Synthese anstreben
00:12:36
durch Verkürzung durch Qualifizierung Durchzug Ordnung durchlaufen Nation
00:12:42
und dass das Halbebene Chirurgie ist bietet
00:12:45
erfahrene assistieren muss oder machen muss
00:12:48
die konservative Therapie sind für mich auch die 2 Fragment Frakturen

Share this talk: 


Recommended talks

Ernährungstherapie (ketogene Diät)
Judith Kröll, Klinik Lengg AG, Zürich
23 Nov. 2017 · 8:16 p.m.
334 views
Der Mensch in der Digitalen Zukunft
Peter Grütter , Asut
12 Sept. 2017 · 11:41 a.m.